Aktuelles

Vorfall im Erik-Wickberg-Haus der Heilsarmee in Köln-Ehrenfeld

Stellungnahme der Heilsarmee

Im Verlauf eines Gespräches mit einem Bewohner wurde einer unserer Sozialarbeiter tödlich verletzt. Wir sind erschüttert, tief betroffen und traurig über diesen entsetzlichen Vorfall, der sich heute in unserem Männerheim in Köln ereignet hat.

Weiterlesen

Flüchtlinge in einem Park in Athen. Foto: Heilsarmee in Griechenland
Flüchtlinge in einem Park in Athen. Foto: Heilsarmee in Griechenland

Heilsarmee in Athen begegnet der Not von Flüchtlingen

Angesichts der griechischen Wirtschaftskrise und der zunehmenden Verarmung begegnet die Heilsarmee in Athen bereits seit Jahren der Not der Bevölkerung. Inzwischen versorgt sie darüber hinaus täglich fast 1.000 Flüchtlinge in der Stadt mit den wichtigsten Dingen zum Leben.

Weiterlesen

Hilfe für Flüchtlinge

Immer mehr Flüchtlinge suchen in Deutschland Schutz. Häufig sind sie Vorurteilen und Anfeindungen aufgrund ihrer Herkunft, Hautfarbe oder Religion ausgesetzt – insbesondere die Kinder leiden darunter. Die Heilsarmee heißt alle Menschen willkommen und möchte ihren Nöten begegnen.

Weiterlesen

Weitere Meldungen Weitere Informationen

Weitere News:

Fahne der Slowakischen Republik

Heilsarmee bald in 127 Ländern aktiv

Die Heilsarmee wird zum 1. September 2015 ihre Arbeit in der Slowakei offiziell aufnehmen. Dies hat der internationale Leiter der evangelischen Freikirche, General André Cox, angekündigt. Die Slowakische Republik ist somit das 127. Land, in dem die Heilsarmee vertreten ist.
Der Boundless-Kongress 2015 in der O2-Arena in London. (Bearbeitetes Bild; © Copyright PAUL FARMER and licensed for reuse under this Creative Commons Licence)
Boundless-Kongress 2015 in der O2-Arena in London. Bild: Paul Farmer (bearbeitet)

Happy Birthday!

150 Jahre Heilsarmee

Die internationale Heilsarmee feiert in der Zeit vom 1. bis 5. Juli 2015 ihr 150. Jubiläum mit einem Kongress in der Londoner O2-Arena. Klicken Sie hier für weitere Infos zum Kongress und zu den Live-Streams aus London.
Brian Houston, Senior Pastor der Hillsong Church. © www.hillsong.com
Brian Houston, Senior Pastor der Hillsong Church. © www.hillsong.com

Brian Houston: „Gott sei Dank für die Heilsarmee“

Laudatio des Hillsong-Hauptpastors

„Es ist uns eine große Ehre, gemeinsam mit der gesamten Hillsong Church weltweit und zahllosen anderen das 150-jährige Jubiläum der hochgeschätzten Heilsarmee zu feiern. Meiner Ansicht nach ist es angebracht, einen Moment über die Bedeutung dieser großartigen ...“
General André Cox, Leiter der internationalen Heilsarmee, im Gespräch mit Großimam Maulana Syed Muhammad Abdul Khabir Azad am Internationalen Hauptquartier der Heilsarmee in London. (Juni 2015)
General André Cox, Leiter der internationalen Heilsarmee, im Gespräch mit Großimam Maulana Syed Muhammad Abdul Khabir Azad am Internationalen Hauptquartier der Heilsarmee in London.

General empfängt Großimam

General André Cox, Leiter der internationalen Heilsarmee, hat Großimam Maulana Syed Muhammad Abdul Khabir Azad am Internationalen Hauptquartier der Heilsarmee in London empfangen. Maulana Abdul Khabir Azad steht der Badshahi-Moschee (zweitgrößte Moschee Südasiens) in Lahore, Pakistan vor.
Happy Birthday – 125 Jahre Heilsarmee in Hamburg
Happy Birthday – 125 Jahre Heilsarmee in Hamburg

Jubiläum der Heilsarmee in Hamburg

Seit 125 Jahren im Einsatz für Menschen

Die Heilsarmee in Hamburg wird 125 Jahre alt und feiert Geburtstag. Vom 28. bis 31. Mai 2015 finden an den verschiedenen Heilsarmee-Standorten in der Hansestadt diverse Veranstaltungen statt.

#UpForSchool-Petition

Heilsarmee setzt sich für das Recht auf Bildung ein

Die Heilsarmee unterstützt die #UpForSchool-Petition und ruft weltweit zur Unterzeichnung dieses Gesuchs auf. Damit werden 189 Staats- und Regierungsvertreter an ihr Versprechen aus dem Jahr 2000 erinnert, bis Ende 2015 zu gewährleisten, dass Kinder zu ihrem Recht auf Schule kommen.

Heilsarmee bittet um Spenden für Erdbeben-Opfer in Nepal

Bei dem schweren Erdbeben in der Himalaya-Region sind allein in Nepal mehr als 8.000 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 17.000 wurden verletzt. Die Heilsarmee hat unmittelbar nach der Katastrophe mit Hilfsmaßnahmen für die Opfer des schweren Bebens begonnen und bittet um Gebet und Spenden.
Kölner Dom. Quelle: Wikimedia, WDWensky, Lizenz CC BY-SA 3.0, http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Kölner_Dom,_Fassade_5.jpg
Kölner Dom. Quelle: Wikimedia, WDWensky, Lizenz CC BY-SA 3.0, http://commons.wikimedia.org/wiki/File:K%C3%B6lner_Dom,_Fassade_5.jpg

Trauerfeier im Kölner Dom für die Opfer des Germanwings-Absturzes

Heilsarmee-Leiter nehmen gemeinsam mit den Angehörigen Abschied

Heute fand die zentrale Trauerfeier statt. Neben den Angehörigen der Opfer nahmen zahlreiche Repräsentanten daran teil, darunter die Leiter der Heilsarmee in Deutschland, Litauen und Polen, Oberste Patrick und Anne-Dore Naud.
Slum in Bangladesch; Quelle: www.flickr.com/photos/sudiptadas/8076220470/ Sudipta Arka Das (CC BY-SA 2.0)
Slum in Bangladesch; Quelle: www.flickr.com/photos/sudiptadas/8076220470/ Sudipta Arka Das (CC BY-SA 2.0)

Extreme Armut beenden:

Eine moralische und geistliche Notwendigkeit

General André Cox, Leiter der internationalen Heilsarmee, hat zusammen mit Leitern von Weltreligionen und internationalen religiösen Organisationen einen Aufruf unterzeichnet, bis 2030 extreme Armut zu beenden.
Ein Heilsarmee-Mitarbeiter verteilt Trinkwasserfalschen an Helfer während der Aufräum- und Bergungsarbeiten.

Heilsarmee in Südamerika hilft nach Überschwemmungen

Die Heilsarmee hilft derzeit Personen in Peru und Chile, die nach schwersten Regenfällen von Sturzfluten und massiven Erdrutschen betroffen sind. Mindestens 30 Menschen verloren durch die Fluten ihr Leben, viele wurden obdachlos.
Die Heilsarmee trauert mit den und betet für die Hinterbliebenen des Flugzeugabsturzes. (Bildnachweis: Mark Harkin/Flickr und fotos-bestellen-online.de)
Die Heilsarmee trauert mit den und betet für die Hinterbliebenen des Flugzeugabsturzes. (Bildnachweis: Mark Harkin/Flickr und fotos-bestellen-online.de)

Germanwings-Absturz

Heilsarmee betet und trauert mit den Hinterbliebenen

Die Nachricht vom Absturz der Germanwings-Maschine in Südfrankfreich hat bei der Heilsarmee für Bestürzung gesorgt. Oberst Patrick Naud, Leiter der Heilsarmee in Deutschland, hat dem Krisenteam am Düsseldorfer Flughafen Hilfe angeboten und ruft alle Mitglieder der Heilsarmee zum Gebet auf.
Der Zyklon Sam trifft am 14. März 2015 auf die Uferpromenade in Port Vila, der Hauptstadt Vanuatus im Südpazifik. Rund 90 % der Gebäude Port Vilas wurden durch den Sturm zerstört. (Quelle: Graham Crumb - Humans of Vanuatu.)
Der Zyklon "Sam" trifft am 14. März 2015 auf die Uferpromenade in Port Vila, der Hauptstadt Vanuatus im Südpazifik. Rund 90 % der Gebäude Port Vilas wurden durch den Sturm zerstört. (Quelle: Graham Crumb - Humans of Vanuatu.)

Hilfe im Südpazifik für Opfer des Zyklons „Pam” angelaufen

Die Katastrophenhilfe der Heilsarmee für den vom Zyklon „Pam“ heimgesuchten Inselstaat Vanuatu ist inzwischen angelaufen. Erste Teams mit erfahrenen Katastrophenhelfern sind zurzeit auf dem Weg nach Vanuatu, um Hilfslieferungen und -maßnahmen zielgerichtet zu planen und zu koordinieren.
Generalin (i. R.) Eva Burrows (* 15.09.1929, † 20.03.2015) leitete in den Jahren 1986-1993 die internationale Heilsarmee.

Nachruf: Heilsarmee salutiert Generalin Eva Burrows (i. R.)

Am 20.03.2015 ist Generalin Eva Burrows im Alter von 86 Jahren verstorben. Als bis dato zweite Frau überhaupt, leitete sie in den Jahren 1986 bis 1993 die weltweite Heilsarmee. Unter ihrer Leitung nahm die Heilsarmee 1990 ihre Arbeit in der damaligen (noch) DDR wieder auf.
Ein Verteilzentrum der Heilsarmee in der Hauptstadt Monrovia
Ein Verteilzentrum der Heilsarmee in der Hauptstadt Monrovia

Die Heilsarmee in Liberia im Kampf gegen Ebola

Major Samuel Amponsah, Generalsekretär der Heilsarmee in Liberia, beantwortete Ende des vergangenen Jahres Fragen über den Einsatz der Heilsarmee im Kampf gegen die Ebola-Krankheit.

Heilsarmee nutzt Wirbel um "The Dress" für Kampagne gegen Gewalt an Frauen

#Dressgate

Schwarz-blau? Weiß-gold? Diese Frage nach der Farbe eines Kleides spaltet die Internetgemeinde. Die Heilsarmee in Südafrika hat das virale Thema aufgegriffen und daraus eine Kampagne gegen häusliche Gewalt an Frauen gemacht.

Was ist die Heilsarmee?

Die Heilsarmee ist eine internationale christliche Bewegung und in Deutschland als „Religionsgemeinschaft des öffentlichen Rechts" anerkannt. Die Arbeit der Heilsarmee fällt damit unter die von den obersten Finanzbehörden als besonders förderungswürdig anerkannten gemeinnützigen Zwecke.

Mehr über die Heilsarmee erfahren ...

Woran wir glauben

Bildquelle: Michiel1972/Wikimedia Commons

Gott ist kein Radiergummi


von Christine Schollmeier


0 Kommentare

Als der Engländer Edward Nairne vor fast 250 Jahre entdeckte, dass Kautschuk Bleistift-Graphitteilchen vom Papier anzog, meinte man, Geschriebenes könne nun endgültig „ausgelöscht“ werden. Zu Unrecht, wie man sieht. Es scheint also gar nicht so einfach zu sein, etwas komplett verschwinden zu lassen.

Weiterlesen

Weitere Meldungen Weitere Informationen