Generalin Linda Bond geht in den Ruhestand

Bulletin des Heilsarmee-Stabschefs André Cox

Generalin Linda Bond, internationale Leiterin der Heilsarmee

Hiermit teile ich Ihnen mit, dass Generalin Linda Bond in den Ruhestand tritt.

Nach reiflicher Überlegung und einer Zeit des Gebets hat Generalin Bond entschieden, mit Wirkung zum 13. Juni 2013 das Amt des Generals niederzulegen. Der Entschluss der Generalin zum Rücktritt kommt nach 44 Jahren des geistlichen Dienstes.

Gemäß unserer Verfassung, enthalten im „Salvation Army Act 1980“, wird der Stabschef bis zur Wahl eines neuen Generals die Funktionen des Generals ausüben.

Ebenso wird der Stabschef in Kürze einen Hohen Rat einberufen, um den neuen General zu wählen. Bezüglich dieses Hohen Rats wird zu gegebener Zeit eine weitere Ankündigung folgen.

Generalin Bond verfügt über einen Bachelorabschluss in Religionspädagogik und einen Masterabschluss in Theologie. Sie ging 1967 als Kadettin an die Offiziersschule in Kanada und wurde zwei Jahre später als Heilsarmeeoffizierin ordiniert. Daraufhin war sie neun Jahre lang in verschiedenen Korps tätig, bevor sie zuerst zur Dozentin an der Offiziersschule in Toronto und später zur Kandidatensekretärin ernannt wurde. Anschließend kehrte sie in den Korpsdienst zurück und leitete das Korps in Kitchener, Ontario, bevor sie als stellvertretende Leiterin an die Offiziersschule in St. John’s, Neufundland, ging. Darauf folgten Bestallungen als Divisionssekretärin der Maritime Division in Kanada und Divisionsoffizierin derselben Division.

1995 wurde sie zur Untersekretärin für Personal am Internationalen Hauptquartier (IHQ) in London ernannt. Sie blieb zunächst in Großbritannien und wechselte 1998 als Divisionsoffizierin der Division Central North zum Territorium Vereinigtes Königreich. Gut ein Jahr später kehrte sie nach Kanada zurück, wo sie zur Chefsekretärin des Territoriums Kanada und Bermuda ernannt wurde.

Im Juli 2002 wurde sie ins Territorium USA-West bestallt, wo sie als Territorialleiterin und Territoriale Präsidentin der Frauenorganisationen tätig war. 2005 kehrte sie als Sekretärin für Entwicklung des geistlichen Lebens und internationale Außenbeziehungen ans Internationale Hauptquartier zurück.

2008 wurde sie Territorialleiterin des Territoriums Australien-Ost. Im Januar 2011 wurde sie in das höchste Amt der Heilsarmee gewählt.

Wir bitten Gott um seinen Segen für Generalin Linda Bond zum Eintritt in den Ruhestand.

 

Hochachtungsvoll,
André Cox
Stabschef

 

Klicken Sie hier, um die komplette Ankündigung im englischen Wortlaut zu lesen.

Zurück