Neue Leiterin: Kommandeurin Marie Willermark

Wechsel an der Spitze der Heilsarmee in Deutschland, Litauen und Polen

Kommandeurin Marie Willermark ist seit dem 1. Juli 2016 die neue Leiterin der Heilsarmee in Deutschland, Litauen und Polen.
Kommandeurin Marie Willermark ist seit dem 1. Juli 2016 die neue Leiterin der Heilsarmee in Deutschland, Litauen und Polen.

Seit dem 1. Juli 2016 verantwortet Kommandeurin Marie Willermark die Arbeit der Heilsarmee in Deutschland, Litauen und Polen. Sie folgt auf die Obersten Patrick und Anne-Dore Naud, die nun ihre neuen Aufgaben als Leiter im Territorium Finnland und Estland antreten.

Die 61-jährige Kommandeurin Marie Willermark leitete zuvor die Heilsarmee im Territorium Schweden und Lettland. In den Jahren 2006 bis 2011 war sie die Leiterin der Heilsarmee in der Ukraine.

Marie Willermark wurde 1980 zur Offizierin ernannt. Fünf Jahre lang war sie Korpsoffizierin (Gemeindeleiterin) in Jönköping (Schweden) und hat anschließend viele Jahre lang die Jugendarbeit auf regionaler und nationaler Ebene verantwortet. Von 1996 bis 1999 war sie Divisionschefin (Regionalleiterin) in Dänemark. Anschließend kehrte sie als Korpsoffizierin und später als Divisionschefin wieder nach Schweden zurück.

In ihrer neuen Aufgabe im Territorium Deutschland, Litauen und Polen hat Kommandeurin Willermark neben ihrer Tätigkeit als Territorialleiterin auch die Position der Territorialen Präsidentin der Frauenorganisationen inne.

Kommandeurin Marie Willermark im Internet

Oberste Patrick und Anne-Dore Naud, Territoriale Leiter der Heilsarmee in Deutschland, Litauen und Polen
Oberste Patrick und Anne-Dore Naud

Oberste Patrick und Anne-Dore Naud waren von 2011 bis Juni 2016 als Leiter für die Arbeit der Heilsarmee in Deutschland, Litauen und Polen verantwortlich. Zuvor war Oberst Naud hier zwei Jahre als Verwaltungsdirektor tätig, während Oberstin Naud als Territoriale Sekretärin Frauen, Familie & Senioren arbeitete.

Die Obersten Patrick und Anne-Dore Naud gratulieren ihrer Nachfolgerin herzlich und wünschen ihr Gottes Kraft, Freude und Segen für die neuen Aufgaben.

Die offizielle Pressemitteilung hierzu finden Sie unter www.heilsarmee.de/presse

 

Zurück