Leiter der Heilsarmee gratuliert neuem Diakonie-Präsidenten

Die Heilsarmee war Anfang September zu Gast bei der Amtseinführung des neuen Diakonie-Präsidenten. Pfarrer Ulrich Lilie (57) wurde durch den stellvertretenden Vorsitzenden des Rates der EKD, Landesbischof Jochen Bohl, sowie den Vorsitzenden des Aufsichtsrates des Evangelischen Werks für Diakonie und Entwicklung, den Berliner Bischof Markus Dröge, in sein neues Amt eingeführt.

Oberst Patrick Naud, Leiter der Heilsarmee in Deutschland, Litauen und Polen, gratulierte Pfarrer Ulrich Lilie und sprach ihm Segenswünsche im Namen der Heilsarmee aus. Etwa 350 Gäste aus Diakonie, Kirche, Verbänden und Politik nahmen an dem feierlichen Gottesdienst in Berlin teil. Neben Oberst Patrick Naud war die Heilsarmee durch den Divisionschef der NordOst-Division, Major Poldi Walz, sowie dem Direktor Kommunikation und Marketing, Andreas Quiring, vetreten.

Die Heilsarmee arbeitet als Mitglied des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung insbesondere in den Sozialeinrichtungen mit der Diakonie zusammen.

Zurück