Respekt für Senioren

Großvater spielt mit seinem Enkelkind

Heute ist der „Internationale Tag der älteren Menschen“.
Eine gute Gelegenheit, der Generation, die maßgeblich zu dem Wohlstand beigetragen hat, den wir heute in Deutschland genießen dürfen, Wertschätzung entgegenzubringen. Aber auch, um auf die oft schwierigen Lebensbedingungen von Senioren hinzuweisen. Nicht selten ist ihr Alltag geprägt von Einsamkeit und Altersarmut, von Pflegebedürftigkeit und fehlenden Pflegeplätzen.

Hier ist die Politik aufgefordert, etwas zu verändern – aber auch jeder einzelne von uns! Deshalb haben wir nachfolgend ein paar Anregungen für Sie zusammengestellt.

Wie können Sie diesen besonderen Tag begehen?

  • Besuchen Sie einen älteren Angehörigen, oder rufen Sie ihn zumindest an. Mutter, Vater, Oma, Opa, Großtante, Großonkel – jeder hat jemanden in der Familie, der betagt ist.

  • Suchen Sie ein Altenheim in Ihrer Umgebung auf und erkundigen Sie sich bei der Leitung, wie Sie das Pflegepersonal bei der Freizeitgestaltung der Bewohner unterstützen können.

  • Laden Sie einen älteren Menschen aus der Nachbarschaft zu sich nach Hause ein und hören Sie sich – vielleicht bei Kaffee und Kuchen oder Tee und Gebäck – seine Lebensgeschichte an. Sie werden erstaunt sein, was diese Person zu erzählen hat.

  • Entwickeln Sie ganz neu eine Haltung der Dankbarkeit und Wertschätzung älteren Menschen gegenüber. Wie gesagt: Es ist die Generation, die maßgeblich zu unserem Wohlstand in Deutschland beigetragen hat.

  • Begehen Sie diesen besonderen Tag mindestens einmal im Monat! Denn ältere Menschen brauchen unsere Aufmerksamkeit öfter als nur einmal im Jahr.

Übrigens ...

In unseren Tages­stät­ten, Sup­pen­kü­chen und Le­bens­mit­tel­aus­ga­ben neh­men im­mer mehr Se­ni­o­ren die Hil­fe der Heilsarmee in An­spruch. Da­rü­ber hi­naus bie­ten wir in un­se­ren Gemein­den spe­ziel­le Pro­gram­me für älte­re Men­schen an. Mit einer Spende unter­stüt­zen Sie diese wich­tige Arbeit – und ha­ben eine weitere Gele­gen­heit, nicht nur am „Inter­na­tio­nalen Tag der äl­te­ren Men­schen“ Se­ni­oren etwas Gutes zu tun.

Jetzt für unsere Tagesstätten spenden

Zurück