Transparenzpreis

Im Rahmen des Transparenzpreises 2009 wurde die Heilsarmee in Deutschland für eine qualitativ hochwertige Berichterstattung ausgezeichnet.

Transparenzpreis
thq news

Der Transparenzpreis ist 2009 zum fünften Mal verliehen worden, insgesamt nahmen 60 Organisationen teil. Die Heilsarmee war nach 2008 zum zweiten Mal dabei. Seit Beginn der Initiative ist nicht nur die Zahl der Teilnehmer gestiegen, sondern auch die Qualität und die Transparenz der Jahresberichte der teilnehmenden Organisationen.

Im Vergleich zum Vorjahr wurde der Jahresbericht der Heilsarmee für 2009 hinsichtlich der Berichterstattung deutlich verbessert, so kam im Finanzteil z. B. die Spartenrechnung neu hinzu, wie auch Informationen über die Jahresplanung, geplante Projekte und die Zusammenarbeit mit anderen Institutionen. Wie in den vergangenen Jahren sind für 2010 weitere Verbesserungen hinsichtlich der Transparenz und Berichterstattung gegenüber der interessierten Öffentlichkeit geplant.

Hans Wagener, Vorstandssprecher der PricewaterhouseCoopers AG: "Wenn wir heute zu den Anfängen des Transparenzpreises zurückblicken, können wir feststellen, dass Informationen darüber, wohin das Geld des Spenders geflossen ist, zum großen Teil selbstverständlich geworden sind. Vor fünf Jahren blieben Angaben hierüber noch sehr vage. Auch die Verfügbarkeit von Informationen für die Spender hat sich grundlegend gewandelt – nahezu alle Teilnehmer geben mittlerweile über das Internet Auskunft über ihre Tätigkeit. Wir freuen uns darüber, dass unsere Initiative auf so positive Resonanz im Sektor der gemeinnützigen Organisationen gestoßen ist und dass zahlreiche Anregungen in so kurzer Zeit umgesetzt wurden."

Die Mitgliedschaft im Deutschen Spendenrat und die Verleihung des Spendensiegels des DZI bescheinigt der Heilsarmee eine nachprüfbare, sorgfältige und satzungsgemäße Mittelverwendung. Mit unserer Mitgliedschaft im Deutschen Spendenrat haben wir eine Selbstverpflichtung unterzeichnet, zu deren Einhaltung wir uns nachprüfbar verpflichten.

Die Heilsarmee unterstützt den Wunsch der Öffentlichkeit nach mehr Transparenz und Kontrolle und wird daher auch im nächsten Jahr wieder am Transparenzpreis teilnehmen.

Zurück