Willkommen in der Heilsarmee

Jakub Piszczygłowa, Jakub Poprzeczka und Sebastian Zalewski werden im Korps Malbork willkommen geheißen.

Die Heilsarmee in Polen begrüßte am Sonntag, den 26. September, drei neue Juniorsoldaten. Die Jugendlichen, Jakub Piszczygłowa, Jakub Poprzeczka und Sebastian Zalewski aus der polnischen Stadt Malbork lernten die Heilsarmee über den Boxsportdienst des Korps kennen, und entschieden sich für den weiteren Weg als Juniorsoldaten.

Das Korps Malbork betreibt seit 2015 einen Boxsportclub. Die Bewegung und die Gemeinschaft helfen den Kindern körperlich und geistig fit und halten. Dadurch verbringen sie weniger Zeit auf der Straße, wo sie schnell in Schwierigkeiten kommen können. Malgorzata Steiner, die Leiterin des Corps Kids Club, erklärt: „Wir laden von Zeit zu Zeit lokale Boxer ein, um mit unseren Kindern zu trainieren."

Im Gottesdienst am Sonntag bekamen die Jugendlichen einen USB-Speicher in Form eines Heilsarmeeoffiziers. Sie wurden ermutigt, daran zu denken,

  • das zu speichern, was sie bei der Heilsarmee lernen
  • das Wort Gottes in ihren Herzen zu bewahren
  • daran zu denken, dass Gott ihre Kämpfe für sie austrägt, wenn sie ihn darum bitten!

Zurück