Was ist ein Offizier?

Ein Heilsarmeeoffizier ist ein engagierter Christ, der dem Ruf Gottes gefolgt ist, seinen weltlichen Beruf aufgegeben und sich für den vollzeitlichen Dienst in der Heilsarmee entschieden hat.

Ein Offizier absolviert eine intensive Ausbildung bevor er bestallt und ordiniert wird als Botschafter der guten Nachricht von Jesus Christus.

Ein Offizier unterschreibt ein heiliges Gelübde und verspricht, dass er all seine Zeit und Fähigkeiten dazu einsetzen wird, andere für Christus zu gewinnen.

Ein Offizier führt einen einfachen Lebensstil und lebt unter ganz normalen Menschen.

Ein Offizier ist dazu berufen, andere im Namen Jesu zu lieben und um Jesu Willen persönliche Opfer zu bringen, um Notleidenden zu helfen.

Ein Offizier sucht keine weltliche Anerkennung oder Ruhm, sondern möchte in all seinem Tun Gott gefallen in dem Wissen, dass sein Lohn nicht von dieser Welt ist.

Ein Offizier ist ein Helfer, ein Freund, ein Ratgeber, eine Stimme für die Sprachlosen, ein Fels für andere in den Stürmen des Lebens.

Ein Offizier kümmert sich um Seelen. Dem Offizier sind in heiliger und einzigartiger Weise das Leben und die Seelen derjenigen anvertraut, die in seiner Obhut stehen.

Ein Offizier ist ein Beter und er erforscht eifrig die Wahrheiten der Heiligen Schrift. Es wird von einem Offizier erwartet, dass er auf die Kraft des Heiligen Geistes vertraut, um in Versuchung siegreich zu sein, in Schwierigkeiten treu zu bleiben und trotz Erfolg demütig zu sein.

Ein Heilsarmeeoffizier ist ein geistlicher Leiter!