Elterncafé

Elterngespräche zwischen Tür und Angel? Kita-Müttertreff, bibbernd auf dem Spielplatz? Dazu bietet das Elterncafé der Heilsarmeegemeinde Berlin-Südwest eine Alternative.

Jeden Donnerstag von 15 bis 17 Uhr stehen die Räumlichkeiten der Gemeinde für Eltern der Kita und Krippe „Volltreffer“ offen. Im Cafébereich sitzen Mütter und Väter gemütlich zusammen und tauschen sich über schlaflose Nächte, schöne Erlebnisse, Erziehungsfragen oder die besten Flohmärkte aus – ungezwungen bei Kaffee und Snacks ergeben sich Gespräche über all das, was Eltern kleiner Kinder so bewegt.
Der Nachwuchs spielt währenddessen mit den im Café vorhandenen Spielsachen, oder tobt im extra dafür vorbereiteten Gemeindesaal die Nachmittags-Kraftreserven aus. Begleitet werden die Kinder dabei von Mitarbeitern aus der Gemeinde, die sie zu Kreisspielen einladen oder einfach ein Auge darauf haben, dass beim Spielen alles friedlich verläuft.
Auch Geschwisterkinder und externe Familien sind eingeladen, das Café zu besuchen. So finden sich am späteren Nachmittag auch die großen Schulkinder Fußball kickend auf dem Innenhof der Gemeinde ein.
Das Elterncafé, das seit November 2014 existiert, soll ein Ort der Begegnung sein. Ungefähr dreißig Besucher kommen derzeit an den Donnerstagnachmittagen zusammen.