Neuigkeiten – Korps Berlin-Südwest

Unsere Alternative zum Grusel-Fest Halloween? "Hallowas", das Fest zum Reformationstag. Hier gibt es Bilder, die Lust machen auf nächstes Jahr.

Nach zwei Jahren biblischem Unterricht war es endlich soweit: Vier Konfirmanden aus Berlin wurden im Korps Berlin-Südwest eingesegnet.

Pfingstmontag fand zum 12. Mal ein ökumenischer Gottesdienst vor dem Schöneberger Rathaus statt. Evangelische, katholische, orthodoxe und freikirchliche Gemeinden dankten für erfüllte Träume und beteten für Zukunftsträume. Majorin Ruth Walz vom DHQ NordOst betete im Namen des Korps Berlin-SüdWest.
Die Heimbünde gestalteten diesen besonderen Gottesdienst.

Neues aus den Heimbünden und Freude über die neue Heilssoldatin

Erntedank von Groß und Klein

Was machen wir am Reformationstag? Ganz klar, wir gehen zur „HalloWas?!“-Party.

Am vergangenen Sonntag fand in Berlin der jährliche Berlin-Marathon mit über 40.000 Teilnehmern statt. Mitglieder des Korps Berlin-Südwest feuerten die Läufer vom Straßenrand an. Zwei Heilsarmee-Soldaten liefen zudem als Teilnehmer mit.

Das Korps freut sich mit Angelika und Michael.

Nacht der offenen Kirchen! Cocktailabend mit Musik und Infos bei der Heilsarmee .. natürlich alkoholfrei!

Die Heilsarmee auf dem Friedenauer Engelmarkt
Es baute Majorin Ruth Walz den Heilsarmeestand auf dem Friedenauer Engelmarkt auf, um Geschenke, Gebäck und Holzarbeiten aus Nürnberg zu verkaufen.

Im Korps Berlin-Südwest (Majore Barbara und Rainer Nädler) trafen sich 13 Teilnehmer im Alter zwischen sieben und siebzehn Jahren zum diesjährigen Juniorsoldaten-Wochenende.
Unter der Leitung der Territoriale Kinderbeauftragten, Feldsergeantin Birgit Oesterlen, und dem Territorialen Jugendbeauftragten, Feldsergeant David Cole, hieß das Thema "Mission: Possible". Zum Beginn des Wochenendes gab es für die Juniorsoldaten, die aus Ki …

"HalloWas?!" statt Halloween
Was im Jahr 2006 mit zwei Müttern und drei Kindern begann, ist zu einem festen, nicht mehr wegzudenkendem Programmpunkt geworden. In diesem Jahr wurden die Familien zu einem Markttreiben "auf die Wartburg" eingeladen. Der Saal des Korps Berlin-Südwest (Majore …

Das traditionelle Erntedankfest feierte das Korps Berlin-Südwest (Majore Barbara und Rainer Nädler) gemeinsam mit der Kita (Franziska Mies).
Voller Eifer bastelten die Kinder im Vorfeld ihre Erntekörbchen und besorgten mit ihren Eltern Obst und Gemüse. Feierlich wurden diese dann von den Kindern an den Erntedanktisch gebracht. Das Lied "Seht, was wir geerntet haben" darf dabei einfach nicht fehlen. …

Der Berlin-Marathon ist immer wieder ein besonderes Ereignis für die Hauptstadt und ein besonderer Einsatztag für die Berliner Heilsarmee.
Nachdem im letzten Jahr aus verschiedenen Gründen keine Heilsarmeemusiker auf die Straße gehen konnten, entschlossen sich einige junge Männer des Korps Berlin-Südwest (Majore Barbara und Rainer Nädler) an der Strecke, die etwa 40 000 Läufer entlangliefen, Musi …

Im Korps Berlin-Südwest (Majore Barbara und Rainer Nädler) feierten wir einen "Familiengottesdienst für Neuanfänger" der besonderen Art.
Zum ersten Mal waren Eltern der Krippenkinder aus der Kindertagesstätte der Heilsarmee mit dabei, worüber wir uns sehr freuten. Viele Kinder und ihre Familien feierten Schulanfang oder begannen in den letzten Wochen ihre Eingewöhnung in der Kita/Kr …