Willkommen im Bielefelder Westen!

Cafe "Open Heart"

Cafe "Open Heart"

Der "Normalbetrieb" in unserem Cafe ist momentan leider nicht möglich.

Wir sind jedoch trotzdem für euch da:

Unser Angebot von Montag bis Freitag:

  • 10 Uhr Frühstück
  • 12 Uhr Mittagessen

Das Frühstück und Mittagessen kann mit einer begrenzten Anzahl von Plätzen im Innenhof gegessen werden.

Wichtige Voraussetzung: Vor dem Essen werden die Personendaten registriert und für 4 Wochen aufbewahrt!

Beim Abholen des Essens an der Ausgabetheke muss eine Mund-Nasen-Schutzmaske getragen werden und die Abstandsregeln (mind.1,5m) müssen immer eingehalten werden.

Damit möglichst viele Gäste beim Essen sitzen können, bitten wir darum sich nicht länger aufzuhalten.

Für alle, die ihre Personendaten nicht weitergeben möchten gilt:

Das Essen kann mitgenommen werden und darf 50m im Umkreis des Cafes nicht verzehrt werden.

Zu diesen Öffnungszeiten können auch Mund-Nasen-Schutz "Alt gegen Neu" getauscht werden (dieses Angebot richtet sich an wohnungslose Menschen, die keine Möglichkeit haben zu Waschen)

BITTE BEACHTEN: Aufgrund der sich ständig verändernden Corona-Situation kann sich die Öffnungszeit bzw. das Angebot auch kurzfristig ändern!!

Kleiderkammer

Aufgrund der vielen Nachfragen haben wir eine Kleiderkammer eingerichtet. 

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 11 - 13 Uhr;  Zutritt nur mit Mund-Nasen-Schutzmaske und für maximal 2 Personen gleichzeitig.

Gottesdienste

In den nächsten Wochen werden bei uns keine Gottesdienste stattfinden.

Wir sind sonntags, 17 Uhr live auf Facebook.

 

 

 

Neuigkeiten - Korps Bielefeld

Hundert Tage Essen von der Heilsarmee am Bielefelder Bahnhof

Neue Westfälische

Heilsarmee in Bielefeld verteilt während der Corona-Zeit 17.900 Mahlzeiten in 100 Tagen für Bedürftige an der „Tüte“ – doch es wurde immer voller dort.

Weiterlesen

Nasen-Mund-Schutz "Alt gegen Neu"

Ein Angebot für wohnungslose Menschen

Seit heute ist das Tragen eines Nasen-Mund-Schutzes im öffentl.Nahverkehr und beim Einkaufen verpflichtend. Die Heilsarmee Bielefeld hat in den letzten Wochen viele der nun benötigten "Masken" verteilt, jedoch festgestellt, dass insbesondere Wohnungslose vor einem neuen Problem stehen: das Waschen der Masken

Weiterlesen

Weitere Meldungen Weitere Informationen