Die Heilsarmee ist eine internationale Bewegung und Teil der universalen christlichen Kirche. Ihre Botschaft gründet sich auf die Bibel. Ihr Dienst ist motiviert von der Liebe zu Gott. Ihr Auftrag ist, das Evangelium von Jesus Christus zu pre­di­gen und mensch­li­cher Not ohne An­se­hen der Per­son zu be­geg­nen. In Deutsch­land ist die Heils­armee als Reli­gions­ge­mein­schaft und „Kör­per­schaft des öffentlichen Rechts" anerkannt.

Pädagogische Fachkraft

Veröffentlichungsdatum: 18.01.2024
Ort: Chemnitz

Als Verstärkung für unser Team suchen wir, ab dem 01.09.2022, einen motivierten und qualifizierten Sozialpädagogen/in / Sozialarbeiter/in für unser Familiencafé

Ihre Aufgabe:

  • Planen und Durchführen von Angeboten in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit nach §11 SGB VIII
  • Gemeinsames Entwerfen und Umsetzen von Projekten und Veranstaltungen im Team
  • Mitgestalten der konzeptionellen Arbeit
  • Führen der Haushaltsstelle des Arbeitsbereichs
  • Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit

Ihre Qualifikation:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Sozialpädagogik/Sozialarbeit oder abgeschlossene Erzieher*innenausbildung.
  • Sie haben solides Grundwissen über sozialpädagogische Handlungsweisen im Bereich Jugendarbeit nach §11 SGB VIII.
  • Sie verfügen über ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und Grundlagen der Gesprächsführung.
  • Sie haben einen Führerschein der Klasse B (optional).

Ihre Persönlichkeit:

  • Sie haben ein großes Herz für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.
  • Sie haben Empathie und Reflektionsbereitschaft.
  • Sie haben Freude an der Arbeit im Team sowie aktiver Prozessgestaltung.
  • Sie haben die Bereitschaft sich weiterzubilden und an einer Gesamtvision mitzuarbeiten.
  • Sie haben Kreativität und Freude an der Ausgestaltung von zielgruppenorientierten Angeboten.
  • Sie sind sowohl physisch als auch psychisch belastbar.
  • Sie haben interkulturelle Kompetenzen.
  • Sie haben Leidenschaft für Jesus Christus.

Unser Angebot:

  • Zusammenarbeit mit einem engagierten und motivierten Team.
  • Eine Anstellung mit einem Stellenumfang von 75% AE
  • Berufliche Weiterbildungen, interne Beratung und Teamtage.
  • Eine Vergütung in Anlehnung an die EG 8 bzw. 11b TVöD SuE
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge bei der KZVK Rheinland-Westfalen
  • Ein arbeitgeberfinanziertes Deutschlandticket

Zurück