Die Heilsarmee in den Medien

Hier finden Sie eine Auswahl von Presseartikeln über die Heilsarmee. Bei den Headlines und angeführten Vorschautexten handelt es sich um Zitate – diese sind geistiges Eigentum der betreffenden Medien und geben nicht die Meinung und den Standpunkt der Heilsarmee wider.

Beim Klick auf „Weiterlesen“ gelangen Sie zum jeweiligem Artikel auf der Website des herausgebenden Mediums.

Presseschau: Heilsarmee in den Medien // Dezember 2013

Prenzlberger Stimme

„,Uns kommt es darauf an, gerade direkt am Heiligen Abend für Einsame da zu sein – und sie so zu behandeln, wie wir es mit engen Freunden tun', sagte Major Rolf Metzger von der Heilsarmee. Die rund 150 Gäste, die an diesem Abend dabei waren, haben es mit Sicherheit genau so empfunden.“

Bild.de

„Arminia Bielefeld hat 702 Freikarten fürs Heimspiel gegen Aue (7.-10. März) an die Heilsarmee verschenkt. Mit der Bitte, diese Tickets am heutigen Heiligabend nur an bedürftige Menschen zu verteilen, die sich unter normalen Umständen keinen Stadionbesuch leisten können.“

Hamburger Abendblatt

Ruth Gaude, Heilssoldatin aus Barmstedt, wurde gemeinsam mit 18 Frauen und Männern mit der Ehrennadel des Landes Schleswig-Holstein ausgezeichnet. Ministerpräsident Torsten Albig überreichte ihr persönlich die Auszeichnung. Die 85-Jährige ist seit ihrer Jugend in der Heilsarmee aktiv.

Neue Osnabrücker Zeitung

„Groß ist sie nicht, aber ein Phänomen. Das meint jedenfalls Mathias Sochocki. Zusammen mit seiner Frau leitet er der die vierköpfige Osnabrücker Heilsarmee. In diesen Tagen feiert das kleine Korps sein 15-jähriges Bestehen. In einem Vortrag wird Sochocki heute Abend diese Zeit Revue passieren lassen.“