Die Heilsarmee in den Medien

Hier finden Sie eine Auswahl von Presseartikeln über die Heilsarmee. Bei den Headlines und angeführten Vorschautexten handelt es sich um Zitate – diese sind geistiges Eigentum der betreffenden Medien und geben nicht die Meinung und den Standpunkt der Heilsarmee wider.

Beim Klick auf „Weiterlesen“ gelangen Sie zum jeweiligem Artikel auf der Website des herausgebenden Mediums.

Presseschau: Heilsarmee in den Medien // Januar 2015

Dresdner Neueste Nachrichten

„Dass man als Kirche zu den Menschen hingehen müsse, wenn die Menschen nicht mehr in die Kirchen kämen, hört man oft von Kirchenvertretern. Gerry Dueck hat Ernst gemacht damit: Seine Kirche kommt über Land zu den Menschen gefahren. Vorn hat sie das Fahrerhaus eines VW-Transporters, rot lackiert ...“

Sächsische Zeitung

„Für Gert Scharf, den Chef der Dresdner Heilsarmee, war Holger Krenzler mehr als Klient oder bloße Karteinummer. ,Ich kannte ihn, seit meine Frau Rosi und ich 2011 nach Dresden gekommen sind. Er kam regelmäßig, wenn wir mit dem Einsatzwagen am Bischofsplatz waren. Er war ein Freund' ...“

livenet.de

„Die Heilsarmee feiert in diesem Jahr ihren 150. Geburtstag. Heilsarmee-Gründer William Booth habe bestimmt keine Ahnung gehabt, welche gewaltige Arbeit Gott durch ihn beginnen würde. Dies sagt General André Cox zum Auftakt des Jubiläumsjahres in einer Video-Botschaft. Und er schlägt die Brücke ...“

Bielefelds Westliche

„»Die Hand am Geldbeutel sitzt heute bestimmt locker«, meinte Presch noch zu Beginn und wies hin auf die großartige Arbeit der Bielefelder Heilsarmee, der der Erlös zu Gute kommen sollte.“

Bielefelds Westliche

„Wie in jedem Jahr geht der Erlös der Auktion an eine gemeinnützige Einrichtung, in diesem Jahr an die Bielefelder Gemeinde der Bielefelder Heilsarmee. Unter Leitung von Michael und Sabine Geymeier leistet die Bielefelder Heilsarmee einen nicht hoch genug einzuschätzenden Beitrag für das soziale Leben ...“