Die Heilsarmee in den Medien

Hier finden Sie eine Auswahl von Presseartikeln über die Heilsarmee. Bei den Headlines und angeführten Vorschautexten handelt es sich um Zitate – diese sind geistiges Eigentum der betreffenden Medien und geben nicht die Meinung und den Standpunkt der Heilsarmee wider.

Beim Klick auf „Weiterlesen“ gelangen Sie zum jeweiligem Artikel auf der Website des herausgebenden Mediums.

Presseschau: Heilsarmee in den Medien // September 2015

Barmstedter Zeitung

„An jedem zweiten Montag treffen sich die Ehrenamtlichen des Arbeitskreises Flüchtlinge in Barmstedt. Und es werden immer mehr. Rachael Olson von der Heilsarmee plant in den Räumen der Freikirche ein Café nur für Flüchtlingsfrauen.“

Rheinische Post Online

«„Wir bitten alle Spender, ihre Spenden noch wenige Wochen zu lagern. Nach den Herbstferien nehmen wir gerne wieder Spenden an“, so Oliver Walz von der Heilsarmee. Gebraucht, sagt er, würden die Kleiderspenden in jedem Fall. „Derzeit sind unsere Lagermöglichkeiten jedoch erschöpft.“»

Marktplatz Osnabrück

„Mit der German Staff Band der Heilsarmee (GSB) gastiert am Samstag, dem 19. September, eine der renommiertesten Brass Bands (Blechblasorchester) Deutschlands in Osnabrück. Das Auswahlorchester mit den besten deutschen Heilsarmee-Musikern tritt gleich zweimal in der Friedensstadt auf“

Neue Osnabrücker Zeitung

„Mit der German Staff Band der Heilsarmee (GSB) gastiert am Samstag, 19. September, eine der renommiertesten Brass Bands (Blechblasorchester) Deutschlands in Osnabrück. Das Auswahlorchester mit den besten deutschen Heilsarmee-Musikern tritt zweimal in der Friedensstadt auf.“

idea

„Die Heilsarmee trauert um ihre frühere Leiterin der Nord-Division, Majorin Christine Schollmeier (Hamburg). Sie wurde am 7. September im Alter von 67 Jahren «zur Herrlichkeit befördert», wie es bei den „Soldaten Christi“ heißt.“

Bild

„Mark Backhaus (43), Leiter der Heilsarmee: «Wir sammeln ab sofort stilles Wasser, Zahnpasta, Zahnbürsten, aber auch Süßigkeiten, um dies alles in den nächsten Tagen in der Messehalle zu verteilen. Die Flüchtlinge aus unserem Haus packen mit an, können auch bei der Kommunikation helfen.»“

APD

„Die Heilsarmee engagiert sich in Deutschland derzeit mit einer Reihe von Angeboten in der Flüchtlingshilfe. Für die Betreuung von größeren Projekten fehlten zwar die Mitarbeiter und die finanziellen Mittel, «aber da, wo wir bereits etwas tun können, sind wir auch aktiv», sagte Majorin Marianne Meyner ...“

Solinger Tageblatt

„«Wir haben mit dem Roten Kreuz, der Heilsarmee und dem Sozialkaufhaus erfahrene Partner, die uns unterstützen», betont Stadt-Pressesprecher Lutz Peters.“