Die Heilsarmee in den Medien

Hier finden Sie eine Auswahl von Presseartikeln über die Heilsarmee. Bei den Headlines und angeführten Vorschautexten handelt es sich um Zitate – diese sind geistiges Eigentum der betreffenden Medien und geben nicht die Meinung und den Standpunkt der Heilsarmee wider.

Beim Klick auf „Weiterlesen“ gelangen Sie zum jeweiligem Artikel auf der Website des herausgebenden Mediums.

Presseschau: Heilsarmee in den Medien // Januar 2019

Stuttgarter Zeitung

„Richard Brox lebt seit kurzem in einer kleinen Wohnung in Köln, nach Jahrzehnten in Obdachlosenheimen. »Es hat sich dort zuletzt viel verbessert in Deutschland. Vor allem die Heilsarmee ist zu nennen, die sind wirklich Vorreiter.«“

Hessische/Niedersächsische Allgemeine (HNA)

„Sylvia Remmert ist die neue Leiterin des Sozial-Centers der Heilsarmee. Sie folgt auf die Leitungsspitze Ilona und Christian de Laffolie.“

General-Anzeiger

„Seit vielen Jahren kümmert sich die Aktion Weihnachtslicht auch um die ärmsten Menschen in der Region. Gemeinsam mit Caritas und Heilsarmee erhalten Obdachlose vor Heiligabend Geschenktüten und Gutscheine.“

Westfalen-Blatt

„Wer an diesem Samstag einen Sitzplatz im Saal der Heilsarmee in einem Hinterhaus an der Siegfriedstraße haben möchte, muss sich sputen. Als Auktionator Christian Presch um 12 Uhr mit lautstarkem Beifall zum Start animiert wird, ist es auch für die, die stehen, schon ziemlich eng in dem ...“

Bayerischer Rundfunk

„Die Straße ist ein gefährlicher Ort geworden, aber für Richard Brox war sie drei Jahrzehnte lang auch das Reich der Freiheit, der Selbstbestimmung und der Würde. Seine Biographie hat er in dem Buch "Kein Dach über dem Leben" niedergeschrieben.“

Neue Westfälische

„Erst unterm Baum, dann unterm Hammer: Was sich nach dem Auspacken als gräss­li­ches Weih­nachts­präsent entpuppt hat, landet nun auf der Recycling-Geschenke-Auktion der Heilsarmee Bielefeld. Alles für den guten Zweck.“