Die Heilsarmee in den Medien

Hier finden Sie eine Auswahl von Presseartikeln über die Heilsarmee. Bei den Headlines und angeführten Vorschautexten handelt es sich um Zitate – diese sind geistiges Eigentum der betreffenden Medien und geben nicht die Meinung und den Standpunkt der Heilsarmee wider.

Beim Klick auf „Weiterlesen“ gelangen Sie zum jeweiligem Artikel auf der Website des herausgebenden Mediums.

Presseschau: Heilsarmee in den Medien // April 2020

Leipziger Internetzeitung

„Die Heilsarmee in Leipzig gibt nächste Woche wieder Lebensmitteltüten aus. Wir bitten um Verständnis, dass wir nur in absoluten Ausnahmefällen mehr als eine Tüte abgeben. Abgabe nur so lange Vorrat reicht! “

Berliner Woche

„Über eine Essenspende freut sich das Café Treffpunkt der Heilsarmee.“

Solinger Tageblatt

„Drei Gemeinden bieten fast täglich einen warmen Mittagstisch zum Mitnehmen an verschiedenen Orten im Stadtgebiet an.“

Wochenblatt Reporter

„Jeden Dienstag bietet die Heilsarmee Mannheim in G 3, 1 notleidenden Menschen ein „Frühstück to go“ an.“

Leipziger Volkszeitung

„Wir halten zusammen: Bereits mehr als 370 Händler und Dienstleister (Stand 3. April) beteiligen sich an der LVZ-Aktion. Auch Fleischermeister Christoph Opitz. Er unterstützt die Heilsarmee mit fertigen Eintöpfen und Gerichten.“

Radio Gong

„Die Heilsarmee ist derzeit 24/7 für die Ärmsten der Armen da – Spenden, wie Lebensmittel, Tierfutter, Kleidung und auch Hygieneartikel können die ganze Zeit vor Ort abgegeben werden“

Lausitzer Rundschau

„Gubens Heilsarmee bietet allen Familien ab sofort die Möglichkeit an, den Spielplatz auf ihrem Gelände zu nutzen. Vom Bürgermeister gab es dafür ein Okay. Jedoch gelten klare Regeln für die Nutzung. “