Hier finden Sie eine Auswahl von Presseartikeln über die Heilsarmee. Bei den Headlines und angeführten Vorschautexten handelt es sich um Zitate – diese sind geistiges Eigentum der betreffenden Medien und geben nicht die Meinung und den Standpunkt der Heilsarmee wider.

Beim Klick auf „Weiterlesen“ gelangen Sie zum jeweiligem Artikel auf der Website des herausgebenden Mediums.

NDR
„Viele Anlaufstellen der Wohnungslosen- und Suchthilfe arbeiten nach Angaben des Rathauses nur noch sehr eingeschränkt. Deshalb sollen ab sofort täglich frisch gekochte Mahlzeiten aus dem Congress Centrum als Essensportionen unter anderem bei der Heilsarmee am Marstall verteilt werden.“

Radio Bielefeld
„Auch die Heilsarmee Bielefeld reagiert auf die Corona-Krise. Das Cafe „Open Heart“ hat zwar noch eingeschränkt geöffnet – man darf aber nur noch rein, wenn man sich vorher die Hände desinfiziert hat.“

Stuttgarter Nachrichten
„Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld macht aus der Not eine Tugend: Der Spitzenreiter hat nach der kurzfristigen Absage der Meisterschaftspartie am Freitagabend gegen den VfL Osnabrück an die Menschen gedacht, denen es viel schlechter geht. Die Ostwestfalen ließen die Heilsarmee anrücken, um Speisen ...“

RTL II
Crack wird in Hamburg zum Problem: Eine der größten offenen Drogenszene hat sich hier etabliert. Das Team von RTL 2 begleitet u. a. unsere Ham­burger Korps­offi­zierin­nen, Anne Beinker und Mareike Walz bei ihrer Runde auf St. Pauli. Ab 14m15s und in Kapitel 5 ab 9m10s.

SWR
SWR Retro: Der Südwestrundfunk macht historisches Bildmaterial aus seinem Fernseharchiv der Öffentlichkeit zugänglich. In der Abendschau vom 22.03.1960 wurden Heilssoldaten bei einer Freiversammlung in Bad Cannstatt interviewt.

mdr um 4
Zuschauer des mdr haben kistenweise selbstgestrickte Mützen, Schals, Handschuhe und Socken an die Heilsarmee in Dresden gespendet. Die wärmenden Kleidungsstücke werden nun in diesen kalten Wintertagen an obdachlose und andere bedürftige Menschen verteilt.

Westfalen-Blatt
„Bei der Bielefelder Heilsarmee kommen ungeliebte Weihnachtsgaben unter den Hammer – mit Video“

Neue Westfälische
„Rekord-Andrang bei Geschenke-Auktion. Mehr als 150 kamen in die Räume der Heilsarmee. Sie ersteigerten Gegenstände, die die Welt nicht braucht.“

Prenzlberger Stimme
„Petra hatte immer wieder Probleme auf ihren Arbeitsstellen, war oft krank und verlor ihren Job. Immer wieder – so oft, dass sie irgendwann nicht mehr vermittelbar war. Schließlich nahm das Jobcenter sie in einem Eingliederungsprogramm auf ...“

Westfalen-Blatt
„Zum achten Mal wird der im übertragenen Sinne zum Bahnhof von Bethlehem, jenem Ort, wo das Kind im Stall geboren wurde. Evangelischer Kirchenkreis, Katholisches Dekanat, Diakonie, Caritas, Heilsarmee und Bahnhofsmission richten den NRW-weit einmaligen Gottesdienst gemeinsam aus.“

WDR
„Zu einem Gottesdienst im Hauptbahnhof Bielefeld laden an Heiligabend (24.12.2019) die Heilsarmee, die Bahnhofsmission sowie die evangelische und die katholische Kirche ein. Seit sieben Jahren gibt es diesen Weihnachtsgottesdienst in der Bahnhofshalle.“

Leipziger Volkszeitung
„Kosten für Bewirtung von 100 Bedürftigen sind wenige Tage vorm Fest noch nicht gedeckt“

Westfalen-Blatt
„Der Bielefelder Hauptbahnhof wird bereits seit 2012 am Heiligabend zum »Bahnhof Bethlehem«; zum dritten Mal gehören evangelische und katholische Kirche, Heilsarmee, Caritas, Diakonie und Bahnhofsmission, dazu etwa 30 freiwillige Helfer, zu den Mitveranstaltern.“

ERF (Radiobeitrag)
„Politiker stehen in Berlin an der Drehorgel und sammeln für die Heilsarmee ...“

Manfred Simon

Leiter Medien & Öffentlichkeitsarbeit / Pressesprecher