Frauen-Wellness-Wochenende der NordOst-Division

Altenberg/Erzgebirge. 49 Frauen unterschiedlichen Alters sind im Altenberger Ortsteil Schellerhau für ein Wochenende zusammengekommen, um einmal den Alltag hinter sich zu lassen. Unser Thema war „Der rote Faden in meinem Leben“.

Durch verschiedene Vorträge und auch interessante Lebensberichte wurden wir alle in dieses Thema mit hineingenommen. Und manch eine entdeckte diesen roten Faden in ihrem Leben. In uns wurden nicht nur schöne, sondern auch schmerzliche Erinnerungen wieder wachgerufen. Im Austausch miteinander und vor Gott konnten all diese Dinge entdeckt und teilweise aufgearbeitet werden. Neben solch tiefgründigen Gesprächen kamen Spaß, Erholung und das Verwöhnprogramm nicht zu kurz. Ob es ein ausgedehnter Spaziergang war, ein Tanzworkshop, Bogenschießen, Maniküre, Schminkanleitung, Handmassage oder Aquafitness; ob wir Cappuccino tranken, alkoholfreie Drinks genossen oder einfach miteinander redeten (wie Frauen es so gerne tun!): Jede kam auf ihre Kosten.

Durch das ganze Wochenende zog sich das Lied „Wo ich auch stehe, du bist schon da“. Wir wurden durch unsere Lobpreisgruppe, die aus Teilnehmerinnen verschiedener Korps bestand, musikalisch begleitet. Das Wochenende schloss mit einem Gottesdienst, in dem wir uns mit der biblischen Gestalt der Rahab beschäftigten (das rote Seil). Viele der Teilnehmerinnen legten ihr Leben ganz neu in die Hand unseres großen Gottes. Seine Liebe soll der rote Faden in unserem Leben sein. Als Zeichen dafür konnte jede Frau ein rotes Band mit nach Hause nehmen, das sie an das Wochenende erinnern soll.

Ruth Walz

Zurück