Umstrukturierung nach Wegfall der Distriktleitungen

Auf Beschluss der Leitung wird die Programmabteilung ab September neu strukturiert und fachlich wie personell ausgebaut. Damit möchte die Leitung den Wegfall der Distriktleitungen kompensieren und gleichzeitig die Zusammenarbeit mit Korps und Einrichtungen fördern und verbessern.

Zu diesem Zweck wird die Leitung der Programmabteilung durch assistierende DirektorInnen unterstützt, die den Fachbereich Korps und Seelsorge bzw. den Fachbereich Soziales unterstützen und weiterentwickeln sollen. Weiterhin ist geplant, den Fachbereich Kinder- und Jugendarbeit baldmöglichst zu erweitern.

Damit die räumliche Distanz einer engen Zusammenarbeit mit Korps und Einrichtungen nicht im Weg steht, plant die Programmabteilung Mehrtagesreisen, um den Themen und Besprechungen genügend Raum zu geben.

Darüber hinaus ist geplant, ein Netzwerk von Mentoren unter Einbeziehung von erfahrenen Offizieren zu bilden, um Offiziere gleich nach ihrer Ausbildung oder Standortleiter in Krankheitsfällen oder bei herausfordernden Situationen am Arbeitsplatz sowohl zeitnah als auch über ausgedehnte Zeiten begleiten zu können.

Zum 1. September wird Majorin Marie-Luise Schröder als assistierende Direktorin in der Programmabteilung - Korps und Seelsorge übernehmen, Major Michael Schröder für den Fachbereich Sozialeinrichtungen tätig werden.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und wünschen beiden einen guten und von Gott gesegneten Start.

Struktur der Programmabteilung ab 1.9.2020

Klicken Sie auf die Grafik für eine Großansicht.

Zurück