Die kleine große Topfkollekte in Wuppertal

GOTT TUT IMMER NOCH WUNDER!

Schwach, dachte ich noch. Doch bevor wir zu zweit das Lied "Herbei, o ihr Gläubigen" sangen, sagte ich zu meiner Mitsängerin: "Mal sehen, wie Gott darauf antwortet." Einfach so halt. 

Wir waren noch nicht ganz fertig mit dem Lied, als wir bemerkten, dass sich gerade neben uns etwas tat: Etwa 30 junge Leute standen plötzlich da, wie aus dem Nichts! 

Ein junger Mann aus der Gruppe kam zu mir und fragte höflich, ob wir nicht gemeinsam etwas singen könnten! Es war der Chor einer Brüdergemeinde aus Kierspe im Sauerland, die ungefähr 1x im Monat nach Wuppertal kommen, genau an diesen Ort, um zu singen. 

Das taten wir dann auch, unsere Gitarren stimmten überein, ihre Lieder waren auch uns bekannt. 

Und ihr könnt euch denken, wieviele, besonders ausländische Menschen zum Topf kamen, und eine Bibel in ihrer Heimatsprache mitnahmen. Mit strahlenden Augen! 

So handelt GOTT! Das schreibe ich zur Ermutigung für alle sehr kleinen Topfstehteams. Lasst euch niemals entmutigen- vertraut auf IHN! 

Gesegnete weitere Topfstehzeit wünscht euch Majorin Annette Belz aus Wuppertal. 

Zurück