Menschenwürde sichern, Stadtgesellschaft fördern

Herzliche Einladung zum Charity Lunch der Heilsarmee in Dresden

Sehr herzlich laden wir Sie zu unserem Charity Lunch ein:

Am Mittwoch,
dem 18. September 2019,
von 12 bis 14 Uhr


Wir würden uns sehr freuen, Sie zu diesem besonderen Mittagessen begrüßen zu können und Ihnen die Arbeit der Heilsarmee hier in Dresden vorzustellen. Sie dürfen zudem auf ein unterhaltsames Rahmenprogramm mit illustren Gästen aus der Stadtgesellschaft gespannt sein.

Anmeldung zum Charity Lunch in Dresden:

An-/Abmeldung*
Weitere Infos erhalten?*


Mit dem Absenden dieses Formulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten durch die Heilsarmee in Deutschland im Rahmen der oben aufgeführten Veranstaltung und (sofern oben angekreuzt) zur Zusendung von weiteren Informationen über die Heilsarmee verarbeitet werden dürfen. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (§ 21 Datenschutzordnung). Siehe dazu auch unsere Datenschutzerklärung.

* Die mit einem Stern gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Bitte addieren Sie 8 und 2.
 

Unser Anliegen – Menschen in Dresden

Wir möchten weiterhin für Menschen in Dresden da sein und den Standort in Reick für eine weiterhin tatkräftige Arbeit zeitgemäß aufstellen:

Zwei Heilssoldatinnen umarmen zur Begrüßung einen weiblichen Gast.

1. Eine menschenwürdige Hilfe sichern
In die Reicker Straße kommen Alleinerziehende (auch mit ihren Kindern), Junge und Alte, Wohnungs- und Obdachlose. Darunter sind viele einsame Menschen. Die Heilsarmee hilft ohne Ansehen der Person. Jeder einzelne Mensch wird hier mit Liebe zugewandt individuell beraten und begleitet – aus einer Notlage, aus einer schwierigen Lebensphase, aus persönlichem Leid heraus.

Vertraute Runde: Mitarbeiter der Heilsarmee am Tisch mit Besuchern unserer Tagesstätte.

2. Ein Stück Stadtgesellschaft fördern
Im neuen Gebäude können wir unsere wichtige Ar­beit in der Tages­stätte fortsetzen und noch mehr Men­schen in Not helfen.

Wir möchten dies tun mit ein­la­den­den Bera­tungs­räu­men, pro­fes­sio­nel­len För­der­an­ge­boten, Dusch­mög­lich­keiten sowie Platz, um sich die Haare schneiden zu lassen oder Wäsche zu waschen.

Unser geplanter Neubau

Um dem wachsenden Hilfebedarf notleidender Menschen gerecht zu werden und die Stadt Dresden in ihrem sozialen Auftrag zu unterstützen, ist im kommenden Jahr ein Neubau geplant. Der Bauantrag wurde durch das Stadtplanungsamt Dresden bereits genehmigt.

Die Baukosten in Höhe von rund zwei Millionen Euro sind aus Eigenmitteln alleine nicht zu bewältigen. Deshalb ist ein entsprechender Förderantrag bei der Stadt Dresden eingereicht. Dennoch wird eine nicht unerhebliche Finanzierungslücke bleiben. Um diese zu schließen und den Neubau zu realisieren, ist die Heilsarmee auf weitere Unterstützung angewiesen.

Jede Bürgerin und jeder Bürger in Dresden, jedes Unter­neh­men, jede sozial­ge­sell­schaft­lich ver­ant­wort­liche Stif­tung kann etwas tun. Helfen Sie mit, um die wich­ti­gen sozialen Ange­bote für not­lei­den­de Menschen in Dresden auf­recht zu erhalten. Jede Spende ist willkommen.

Jetzt online spenden


Oder auf unser Spendenkonto:

DE33 3506 0190 1011 3500 26
KD-Bank eG
Stichwort: Dresden helfen