Reicker Str. 89, 01237 Dresden
0351 3179248

Die Heilsarmee in Dresden

Eine Sozialeinrichtung der Heilsarmee in Deutschland

News der Heilsarmee in Deutschland

Bildquelle: https://www.th-owl.de/news/artikel/detail/nachhaltige-rechnung-holz-upcycling-lastenrad/

Lastenräder sind nichts Neues für die Heilsarmee. Wir nutzen sie an vielen unserer Standorte, um schnell und nachhaltig Hilfe zu den Menschen zu bringen, die sie am dringendsten brauchen. Das Fahrrad, das ab August für die Heilsarmee in Bremen im Einsatz sein wird, ist aber etwas ganz Besonderes.

Die Internationale Kommission für Soziale Gerechtigkeit der Heilsarmee hat den Jahresbericht 2023 "Joining Hands" herausgegeben. Er zeigt, wie sich die Heilsarmee in aller Welt gegen Menschenhandel und moderne Sklaverei engagiert.
Manfred Rapp ist seit vielen Jahren begeistert ehrenamtlich für die Heilsarmee tätig.

Manfred Rapp arbeitet seit vielen Jahren ehrenamtlich für die Heilsarmee Stuttgart
Es ist Mittwochabend und der Abendtreff der Heilsarmee Stuttgart beginnt in wenigen Minuten. Manfred Rapp ist ehrenamtlicher Mitarbeiter im Korps Stuttgart und kennt bereits viele der Gäste, die für ein Abendessen und die Gemeinschaft in den Gemeindesaal in Bad Cannstatt eintreten.

Kolumbarium Die Eiche feiert am 20. Juni 2024 Eröffnung
In Lübeck feiert das deutschlandweit einzigartige Kolumbarium DIE EICHE Eröffnung. Als Trägerin des Urnenfriedhofs möchte die Heilsarmee alle Interessierten ebenfalls gerne zu dieser Veranstaltung einladen.
Kapitän Markus Piechot mit einem Besucher des Abendtreffs Stuttgart

Der Abendtreff der Heilsarmee Stuttgart
Die Kapitäne Markus und Birgit Piechot, Leiter der Heilsarmeegemeinde in Stuttgart, setzen ihre Kraft, Zeit und Kreativität ein, um die Bedürfnisse der Menschen in Stuttgart nach Gemeinschaft und der Möglichkeit, satt zu werden, zu stillen.

Der Frauenkreis der Heilsarmee in Stuttgart
Der Frauenkreis ist eine gezielte Verknüpfung zwischen Gemeindearbeit und Straßenarbeit. Sowohl Gemeindemitglieder, als auch bedürftige Menschen, die durch die Beziehungsarbeit auf der Straße des Teams um Markus und Birgit Piechot Vertrauen aufgebaut haben, nehmen das Angebot gerne wahr.
Gesprächsrunde über die Situation der Prostituierten in Deutschland

Bereits zum zweiten Mal wurde dieser Kongress in der Tagungs- und Begegnungsstätte „Schönblick“ in Schwäbisch Gmünd veranstaltet, den rund 360 Menschen besuchten. Thematisch baute der Kongress auf dem ersten vor zwei Jahren auf, erweiterte jedoch die einzelnen Themen und gewann dadurch größere Tiefe.
Oberstleutnant Hartmut Leisinger, Chefsekretär der Heilsarmee in Deutschland, Litauen und Polen während der Eröffnung.

Heilsarmee stellt neues Wohnprojekt in Berlin vor
2019 beschloss die Heilsarmeeleitung das Gebäude in Berlin-Friedenau in der Dickhardtstraße zu modernisieren und ein neues Wohnprojekt zu entwickeln. Wir freuen uns, dass die Arbeiten jetzt abgeschlossen sind und unsere Mieter einziehen können.
Leutnantin Silvia Berger mit Charlie. Sie versorgt ihn mit Kaffee und Broten, er hält für sie und andere Informationen bereit.

In Osnabrück versorgt die Heilsarmee jede Woche obdachlose Menschen mit Getränken und Lebensmitteln. Persönliche Gespräche und Gebete sind dabei ebenso wichtig wie Kaffee und belegte Brote.

Autorenlesereihe mit Richard Brox in Lübeck, Hamburg und Hannover
Richard Brox erzählt in seinem Buch "Kein Dach über dem Leben" von seinen Erfahrungen auf der Straße. In Lesungen der Heilsarmee in Lübeck, Hamburg und Hannover kommen er und das Team der Heilsarmee mit den Besuchern der Lesung über den Kampf gegen Obdachlosigkeit ins Gespräch.