Düsseldorf

"Wie gut, dass wir die Bibel haben."

Düsseldorf
duesseldorf news

So könnte man die Stunden formulieren, die man zusammen in einer Bibelstunde verbringt. Woche für Woche trifft man sich, um in Gottes Wort etwas Wichtiges zu entdecken. So denkt man im Korps Düsseldorf (Kapitäne Ilze und Raimonds Maliks), aber auch an vielen anderen Orten. Gut, dass man dabei auch gelegentlich etwas Neues kennenlernt.

So besuchten die Freunde des Bibellesens eine Düsseldorfer Synagoge. In einem etwas kleineren Raum wurden wir schon erwartet. Der Rabbiner hatte die Räume gut geheizt, damit keiner im Kalten blieb, aber auch sein Herz und seine Ansprache zeigten eine echte Herzenswärme. Jede Frage wurde beantwortet. Und weil es so gut war, ist man noch mehr dazu ermutigt, nicht nur in die Evangelien zu schauen, sondern auch die Geschichte Israels besser zu erforschen.


Covenant Players – Wenn diese bunte Gruppe in unser Haus kommt, bleibt kein Kind ohne fröhliches Lächeln, kein Erwachsener, der nicht nachdenklich wird. Minuten fliegen nur dahin und man merkt es kaum, dass eine Stunde vorbei ist. Gottes Reden kann so unterschiedlich sein. Einer braucht eine klassische Predigt und der andere eine Theateraufführung. Ziel ist doch das Gleiche: Den Weg mit Jesus zu beginnen und weiterzugehen. Noch Wochen später erinnert man sich mit Freuden: Das war so toll, das wollen wir wieder. Vielleicht sind sie ja wieder einmal unsere willkommenen Gäste, die Mitglieder der Covenant Players.
Kapitän R. Maliks

Zurück