Neuigkeiten – Erwachsenen- und Familienarbeit

Unter dem Thema „Voll Vertrauen!“ findet Samstag, 11. Juni in den Räumen von Korps Kassel, Graben 12, 34117 Kassel ein Frauentag statt. Eingeladen sind Frauen jeden Alters. Wir bitten um Anmeldung.

Von großen und kleinen Alltagswunder und unserem wunderbaren Gott 
Der Frauentag in Gelsenkirchen holte die Frauen mit dem Thema „Wunder gibt es immer wieder!“ aus ihrem alltäglichen Erleben ab. Rund um das Thema „Wunder“ gab es Impulse, Lieder, Gedanken, Austausch, Spiele und Workshops.
Majorin Olga Iniutochkina, Divisionsleiterin der Heilsarmee in Moldawien, mit dem Kind einer aus der Ukraine geflüchteten Familie.
Heilsarmee-Korps in Moldawien haben ukrainische Flüchtlingsfamilien in Gemeinderäumen untergebracht.

Die Heilsarmee leistet in der Ukraine und den Nachbarländern humanitäre Hilfe für die vom Krieg betroffenen und geflüchteten Menschen. Wir versorgen Familien und Einzelpersonen mit Nahrungsmitteln, Unterkünften und Notfallseelsorge-Angeboten. Bitte unterstützen Sie diese wichtigen Einsätze.

Das Thema des Frauentages in Gelsenkirchen ist: „Wunder gibt es immer wieder!"

Frühjahrssammlung Erwachsenen- und Familienarbeit
Die Frühjahrssammlung vom 3. März bis zum 30. April gibt uns auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit, etwas Gutes zu tun. Indem wir lediglich auf ein paar uns liebgewordene Gewohnheiten für wenige Wochen verzichten, können wir die Kinder in unseren Partnerländern unterstützen. Machen auch Sie mit.

Diese Veranstaltungswoche dient dazu, das Abenteuer Ehe zu feiern, in die gegenseitige Liebe zu investieren und der Ehe die nötige Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Die Marriage Week bietet die Chance, sich wieder ganz auf seinen Partner einzulassen.

Die Kältehilfe der Heilsarmee
Frost, Nässe, eisiger Wind – und menschliche Kälte. Für Obdachlose ist die Winterzeit besonders hart, ja lebensbedrohlich. Deshalb sucht die Heilsarmee Menschen ohne Bleibe auf, um Heißgetränke, Suppe, Schlafsäcke auszuteilen und ihnen ein offenes Ohr oder eine Notunterkunft anzubieten.

Sehr gerne möchte ich Sie/ Euch darüber informieren, dass ich in unregelmäßigen Abständen Material für die verschiedenen Programme zur Verfügung stelle.

Lebe. Liebe. Leite – herzliche Einladung zur digitalen Leiterinnenkonferenz mit Amanda Jackson. Der Arbeitskreis Frauen der evangelischen Allianz in Deutschland möchte Leiterinnen vernetzen und mit der Tagung ermutigen. Es erwarten dich inspirierende Impulsreferate, Seminare und Austausch.

Ausbildungsprogramm für gefährdete Frauen und Mädchen in Paramaribo, Suriname
Mit der über das ganze Jahr laufenden Sammlung unterstützen wir insbesondere Projekte für Frauen und Kinder in armen Ländern, die oft am stärksten unter sozialer Ungerechtigkeit leiden.

Eine Freizeit, die von Begegnung und engen Beziehungen lebt, kann nicht in Abstand gehalten werden. Weil Sie uns so wichtig sind haben wir die Entscheidung getroffen, die Seniorenfreizeit in diesem Jahr abzusagen. Die Freizeit wird stattdessen im Juni 2021 stattfinden.

Der neu gegründete Arbeitskreis "Frauen" der Evanglischen Allianz hat das Anliegen, Arbeit unter Frauen zu vernetzen und zu unterstützen. Um herauszufinden, wie wir Sie unterstützen können, haben wir eine Umfrage entwickelt. Wir laden Sie ein, sich an dieser Umfrage zu beteiligen.

Women's Ministries Reimagining Launch
Ein Aufruf der weltweiten Frauenorganisationen der Heilsarmee greift das sogenannte „Reimagining“ auf, um Frauen im 21. Jahrhundert für ihre Aufgaben fit zu machen. Die Eröffnungssitzung findet am Mittwoch, 12. Februar, im IHQ in London statt.

Heute, am 25. November findet der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen statt. Allein in Deutschland erlebt jede vierte Frau wenigstens einmal im Leben häusliche Gewalt. Fast im Verborgenen gibt es hierzulande auch Frauen und Mädchen, die in der Prostitution gefangen sind.

Frauenwochenende in Holzhausen – zwei Erfahrungsberichte
Unterwegs zum Himmel – das waren die 90 Frauen, die sich vom 8.-10. November wieder alle zwei Jahre zum Territorialen Frauenwochenende in Burbach-Holzhausen trafen.