Aktion Nächstenliebe 2019

Familien stärken – Ferienwoche in Polen

Bei der „Aktion Nächstenliebe“ sammeln die Gemeinden der Heilsarmee in Deutschland im Laufe eines Jahres Spenden für Projekte im Ausland. Initiiert und betreut wird die Aktion von der Abteilung Erwachsenen- und Familienarbeit. In diesem Jahr wird ein Projekt in Polen unterstützt.

Liebe Freunde,

ich lade Sie ein, sich an einer Aktion zu beteiligen, die das Leben von Menschen verändern kann. Das weiß ich, denn ich habe es selbst erfahren.

Bei einer Winterfreizeit mit meinem Korps bin ich das erste Mal auf die Einladung eingegangen, mein Leben Jesus zu geben. Ich erinnere mich auch deutlich an Momente in anderen Ferienlagern, bei denen ich Fortschritte in meiner persönlichen Entwicklung gemacht habe, weil dort Menschen waren, die mich begleitet haben.

Es hat etwas Besonderes, mehrere Tage lang Zeit miteinander zu verbringen. Dabei können wir einander und Gott näherkommen. Beziehungen aufzubauen braucht Zeit.

Die Heilsarmee in Polen hat positive Erfahrungen damit gemacht, dass bei Kinderfreizeiten sowie bei Männerund Frauenwochenenden wichtige Dinge geschehen sind. Ermutigt davon, wie Gott bei diesen Veranstaltungen gegenwärtig war und Menschen berührt hat, bereitet die Region nun eine Familienfreizeit für 2020 vor.

Durch unsere Aktion Nächstenliebe werden wir Familien in Polen ermöglichen, sich zu entwickeln und in ihrem Umfeld Vorbilder der Hoffnung zu werden. Das Thema gesundes Leben wird sowohl den Körper als auch die Seele einbeziehen. Diese Woche wird Leben verändern. Sie und ich ermöglichen das durch unseren Beitrag.

Ihre

Marie Willermark, Kommandeurin
Leiterin der Heilsarmee in Deutschland, Litauen und Polen

Ferienwoche für sozial benachteiligte Familien in Polen

In jedem unserer Korps in Polen arbeiten wir auch mit Kindern aus armen Familien. Diese Menschen leben häufig in schwierigen Verhältnissen. So kann es geschehen, dass sie in ihrer aktuellen Situation gefangen bleiben und die Hoffnung aufgeben, dass sich das Leben noch ändern könnte. Wir erleben, dass die Kinder durch unsere tägliche Zuwendung aufblühen, möchten aber gerne noch mehr tun, um die Beziehungen innerhalb der Familien zu stärken.

Während wir mit den Kindern auf eine Sommerfreizeit fahren, haben die Eltern häufig nicht die Möglichkeit, sich eine Auszeit zu gönnen.

Im nächsten Sommer möchten wir eine Familien- Ferienwoche anbieten, die es uns ermöglicht, Zeit mit den Familien zu verbringen und sie für ihren gemeinsamen Weg zu ermutigen. Wir möchten diese Möglichkeit Familien aus allen Korps in Polen eröffnen und mindestens einen Korpsleiter und, falls möglich, einen Kindermitarbeiter pro Korps dabeihaben. Das übergeordnete Thema ist gesundes Leben (Leben in ganzer Fülle) mit täglichen Andachten, die alle ansprechen. 

Jetzt online für die Aktion Nächstenliebe spenden!


Oder an Spendenkonto:
Die Heilsarmee in Deutschland KdöR
IBAN DE11 3506 0190 1011 3500 34
BIC GENODED1DKD
Bank für Kirche und Diakonie eG
Stichwort: „Aktion Nächstenliebe 2019“

Das Programm wird aufgeteilt in Aktivitäten für die ganze Familie sowie separate Aktivitäten für Kinder, Männer und Frauen:

Für die ganze Familie möchten wir die täglichen Andachten gestalten, zudem Aktivitäten im Freien, Ausflüge zu schönen Orten in der Umgebung, Picknicks mit Spielen, Geländespiele sowie Kochworkshops für gesundes und leckeres Essen.

Für Kinder wird es Möglichkeiten geben, spielerisch zu lernen, zu basteln, gemeinsam zu spielen und Spaß zu haben.

Für die Eltern werden wir Workshops zur Kindererziehung, zu praktischen Fertigkeiten wie Finanzplanung, Alltagskompetenzen, gesunde, schnelle und preisgünstige Mahlzeiten sowie Bibelarbeiten anbieten. 

Manche Angebote werden sich an Männer oder Frauen als Gruppe richten, damit sie sich z. B. bei Bastelarbeiten, Sport usw. austauschen können. Wir sind überzeugt, dass eine solche Ferienwoche es den Teilnehmern ermöglichen wird, darüber nachzudenken, wie sie für sich selbst, ihre Kinder und ihr geistliches Leben sorgen können. 

Dieses Projekt wird Menschen aus den einzelnen Korps zusammenbringen, es wird Eltern und Kinder, Korpsleiter und Familien ermutigen, gemeinsam Zeit im Gebet, bei Freizeit- und Lernaktivitäten zu verbringen. Wir hoffen, dass es die Arbeit an allen unseren Standorten stärken wird, und möchten auch Gelegenheiten dazu bieten, dass Teilnehmer die Erlösung durch Jesus Christus annehmen und in der Beziehung zu ihm wachsen können.

Aktion Nächstenliebe / Helping Hand Appeal

Die Heilsarmee arbeitet weltweit, um mit Herz und Hand Gottes Liebe weiterzugeben. Mit der über das ganze Jahr laufenden Sammlung werden wir in Gemeinden und Einrichtungen aktiv für Mitmenschen, die unter weniger begünstigten Umständen leben. Mit kreativen Ideen und einem gebenden Herzen widmen wir uns besonders Projekten für Frauen und Kinder in armen Ländern, die oft am stärksten unter sozialer Ungerechtigkeit leiden.

Jetzt für dieses Projekt spenden

Zurück