Feierliche Neueröffnung des Korpssaals

Die erste von drei Bauphasen dauerte immerhin fast neun Wochen, doch alle Anstrengungen haben sich sichtbar gelohnt: Die neuen Tische und Stühle, die entsprechenden Lagerräume, die Technikecke mit übersichtlichen Elementen, die begehbare Garderobe, der neue pflegeleichte Fußboden, die strahlende Deckenbeleuchtung und nicht zuletzt die neue Kanzel sowie sehr schöne Gebetsbänke laden nun freundlich ein!

In Anwesenheit der Territorialen Leiter, Oberste Patrick und Anne-Dore Naud, und der Divisionsleiter, Majore Paul-William und Margaret Saue Marti, wurde der frisch renovierte Korpssaal feierlich wiedereröffnet. Nach einer einprägsamen Botschaft des TCs und einem von Oberstin Naud vorgetragenen Lied, „Meine Gnade weicht nicht von dir!“, beteten einige an den neuen Gebetsbänken! Wir danken Gott für alle Bewahrung während der ersten Renovierungsphase und bitten ihn zuversichtlich für die weitere Entwicklung in diesem Jahr.

Annette Belz

Zurück