Neuigkeiten – Erik-Wickberg-Haus, Köln

Suchterkrankungen sind häufig Thema in der Arbeit der Heilsarmee, gerade auch in den Sozialeinrichtungen. Im Juli erhielten wir eine Anfrage der Firma Sell GmbH, die in einem Workshop mit Praxisbezug ihre Führungskräfte zum Thema Sucht am Arbeitsplatz sensibilisieren wollte.

Die Verabschiedung des bisherigen und die Begrüßung des neuen Einrichtungsleiters standen im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs im Erik-Wickberg-Haus (EWH) Ende Januar.

Jedes Jahr neu wird beim Neujahrsempfang die ermutigende Wertschätzung deutlich, die der Leitung (Major Urs Meyner) und den Mitarbeitern des Erik-Wickberg-Hauses (EWH) entgegengebracht wird.

Aus Dankbarkeit etwas an Wohnungslose zurückgeben
Es war wohl gar nicht so einfach für die Firma Cisco Systems, eine karitative Organisation zu finden, bei der ein „Giving Back Day“ durchgeführt werden könnte. Für das Erik-Wickberg-Haus sahen wir darin jedoch sofort eine Chance.

Auf ein neues Jahr im Dienst für unsere Klienten
Zur guten Tradition wurde inzwischen der jährliche Neujahrsempfang im Erik-Wickberg-Haus Köln (Major Urs Meyner) ...

Zeit für Abschied und ein neues Kapitel in der Geschichte des EWH
Fast alle Mitarbeiter des Erik-Wickberg-Hauses waren anwesend, um zwei wichtige Personen in der Geschichte des Heimes zu feiern...

Erstmalig lud das Erik-Wickberg-Haus sämtliche Kooperationspartner der Arbeit zum Neujahrsempfang ein. Zu Bezirksbürgermeister Josef Wirges reihten sich weitere Vertreter städtischer Behörden, eine Gruppe Mitarbeiter des Kostenträgers, Leiter anderer sozialer Einrichtungen in Köln ...

Oktober 2011
Feierlich wurde von Oberst Patrick Naud, dem Leiter der Heilsarmee in Deutschland, zusammen mit dem Divisionsoffizier, Major Stephan Weber, die neue Fahne ausgerollt und das neue Korps zusammen mit einigen Korpsbesuchern und EWH-Mitarbeitern Gott geweiht.

Juni 2011
Am Donnerstagmorgen trafen sich viele interessierte Nachbarn und Kölner Kameraden zum Haus- und Hoffest im Erik-Wickberg-Haus, um das Jubiläum der Heilsarmee in Deutschland zu feiern.

"An Gottes Segen ist alles gelegen."
Erik-Wickberg-Haus, Köln: "An Gottes Segen ist alles gelegen." Mit diesen Worten wird der Psalm 127 überschrieben. In dem ersten Vers des Psalms sagt Salomo: "Wenn der Herr nicht das Haus baut, so arbeiten umsonst, die daran bauen." Wenn wir zurückblicken …