Sozialeinrichtung der Heilsarmee

Das Erik-Wickberg-Haus ist eine stationäre Einrichtung der Wohnungslosenhilfe und Teil des Sozialwerks der Heilsarmee in Deutschland.

Die Einrichtung verfügt über 66 Plätze für erwachsene Männer in Einzelzimmern. Davon:

  • 54 in der Haupteinrichtung
  • 3 in der Außenwohngruppe Subbelratherstrasse
  • 9 im stationären Einzelwohnen in der Marienstrasse

Anspruchsgrundlage sind die §§67-69 im SGB XII. Kostenträger ist der Landschaftsverband Rheinland.