Überraschend anders ...

Überraschend anders feierte Korps Freiburg den ersten Adventssonntag. Die Einladung zur Überraschungskirche richtete sich hauptsächlich an Familien mit kleinen und großen Kindern. Nach einer kurzen Begrüßung hatten alle Gottesdienstbesucher die Gelegenheit zu basteln oder zu spielen. Mit viel Hingabe wurden Marmeladengläser mit Transparentpapier beklebt.

Weiße Stumpenkerzen verwandelten sich durch Weihnachtsmotive aus buntem Wachs in individuelle Kunstwerke. Beim Glockenmemory konnte man sein Gehör testen, beim Weihnachtsmemory sein Gedächtnis in Schwung bringen. Später scharten sich alle Besucher um die Krippe. Gespannt lauschten Groß und Klein der Geschichte von der Geburt Jesu. Mit einem leckeren italienischen Essen fand die erste Überraschungskirche im Korps Freiburg ihren gemütlichen Abschluss. Wir haben uns sehr gefreut, dass mehrere Familien zum ersten Mal unseren Gottesdienst besucht haben.

Majorin Ingeborg Chevalley

Zurück