Neuigkeiten – Entwicklung geistlichen Lebens

"Wir glauben, dass Umkehr zu Gott (Buße), Glaube an unseren Herrn Jesus Christus und Wiedergeburt durch den Heiligen Geist zu unserer Errettung notwendig sind."

Kapitel 4 aus „Begegnung mit Jesus“
Nach und nach stellen wir Ihnen monatlich jeweils eine der 20 Lebensgeschichten aus dem Buch von Howard Webber vor. Übersetzt von der Heilsarmee in der Schweiz danken wir herzlich für diese Bereicherung.

„Wir glauben, dass der Herr Jesus Christus durch sein Leiden und Sterben eine Versöhnung für die ganze Welt vollbracht hat, und dass jeder, der will, gerettet werden kann.“

Kapitel 3 aus „Begegnung mit Jesus“
Nach und nach stellen wir Ihnen monatlich jeweils eine der 20 Lebensgeschichten aus dem Buch von Howard Webber vor. Übersetzt von der Heilsarmee in der Schweiz danken wir herzlich für diese Bereicherung.

Viele kennen den Sinn der kirchlichen Feiertage gar nicht mehr. Ostern gehört demzufolge den Hühnerhaltern oder der Schokoladenindustrie, Weihnachten ist als Wirtschaftsfaktor nicht mehr wegzudenken. Muttertag erfreut alle Floristen. Aber was ist eigentlich mit Pfingsten?

Save the date!
Am Donnerstagabend vor Pfingsten findet die überkonfessionelle Gebetsaktion „Gemeinsam vor Pfingsten“ statt. Es geht um das uralte Gebet der Christen: „Komm, Heiliger Geist!“ Es wird viele Möglichkeiten geben, sich persönlich, in den Korps oder lokal mit anderen Christen einzubringen und mitzubeten.

Kapitel 2 aus „Begegnung mit Jesus“
Nach und nach stellen wir Ihnen monatlich jeweils eine der 20 Lebensgeschichten aus dem Buch von Howard Webber vor. Übersetzt von der Heilsarmee in der Schweiz danken wir herzlich für diese Bereicherung.

„Wir glauben, dass unsere ersten Eltern in Sündlosigkeit erschaffen wurden, dass sie aber durch Ungehorsam ihre Reinheit und Glückseligkeit verloren haben. Durch ihren Fall sind alle Menschen Sünder geworden, völlig verderbt und mit Recht dem Zorn Gottes ausgesetzt.“

„Wir glauben, das in der Person Jesu Christi die göttliche und die menschliche Natur vereinigt sind, so dass er wirklich und wahrhaftig Gott und wirklich und wahrhaftig Mensch ist.“

Die Leitung der Heilsarmee in Deutschland unterstützt das Anliegen der deutschlandweiten Gebetsaktion „Deutschland betet gemeinsam“. Wir möchten alle Christen im Land dazu ermutigen, am Mittwoch, dem 8.4.2020, in der Zeit von 17 bis 18:30 Uhr mitzubeten.

In Falcos Lied „Der Kommissar“ heißt es im Refrain: „Drah' di net um, oh oh oh. Schau, schau, der Kommissar geht um.“ Bei uns geht eher selten der Kommissar herum. In den heutigen Zeiten heißt es eher: Dreh dich nicht um, der Virus geht um!

„Wir glauben, dass es nur einen Gott gibt, unendlich vollkommen, Schöpfer, Erhalter und Regierer aller Dinge, und dass ihm allein Anbetung gebührt.“

Kapitel 1 aus „Begegnung mit Jesus“
Nach und nach stellen wir Ihnen monatlich jeweils eine der 20 Lebensgeschichten aus dem Buch von Howard Webber vor. Übersetzt von der Heilsarmee in der Schweiz danken wir herzlich für diese Bereicherung.

Rolle der Frau in der Heilsarmee
Catherine, die Quotenfrau? Alles andere als das! Catherine Booth, die mit ihrem Mann William die Heilsarmee gründete, war eher eine frühe Feministin, die schon als Kind für gleiche Rechte und gleiche Pflichten für alle eintrat.

„Der zweite Glaubensartikel Wir glauben, dass es nur einen Gott gibt, unendlich vollkommen, Schöpfer, Erhalter und Regierer aller Dinge, und dass ihm allein Anbetung gebührt.“