Neuigkeiten – Entwicklung geistlichen Lebens

„Wir glauben, dass es das Vorrecht aller Gläubigen ist, durch und durch geheiligt zu werden, und dass ihr Geist ganz, samt Seele und Leib, auf das Kommen unseres Herrn Jesus Christus unsträflich bewahrt werden kann (1. Thessalonicher 5,23).“

Kapitel 7 aus „Begegnung mit Jesus“
Nach und nach stellen wir Ihnen monatlich jeweils eine der 20 Lebensgeschichten aus dem Buch von Howard Webber vor. Übersetzt von der Heilsarmee in der Schweiz danken wir herzlich für diese Bereicherung.

Der Zusammenbruch kam für mich überraschend. Ich konnte mir nicht eingestehen, dass ich am Ende war. Nach ein paar Tagen im Krankenhaus, wo ich gründlich auf den Kopf gestellt wurde, sagte man mir: Gehen sie mal in den Wald und schreien sie ihren ganzen Frust raus. Leider war das nicht die Lösung.

„Wir glauben, dass eine bleibende Erfahrung des Heils vom beständigen, gehorsamen Glauben an Jesus Christus abhängt.“

Kapitel 6 aus „Begegnung mit Jesus“
Nach und nach stellen wir Ihnen monatlich jeweils eine der 20 Lebensgeschichten aus dem Buch von Howard Webber vor. Übersetzt von der Heilsarmee in der Schweiz danken wir herzlich für diese Bereicherung.

„Wir glauben, dass wir aus Gnaden durch den Glauben an unseren Herrn Jesus Christus gerechtfertigt sind, und dass jeder, der glaubt, das Zeugnis davon in sich trägt.“

Kapitel 5 aus „Begegnung mit Jesus“
Nach und nach stellen wir Ihnen monatlich jeweils eine der 20 Lebensgeschichten aus dem Buch von Howard Webber vor. Übersetzt von der Heilsarmee in der Schweiz danken wir herzlich für diese Bereicherung.

"Wir glauben, dass Umkehr zu Gott (Buße), Glaube an unseren Herrn Jesus Christus und Wiedergeburt durch den Heiligen Geist zu unserer Errettung notwendig sind."

Kapitel 4 aus „Begegnung mit Jesus“
Nach und nach stellen wir Ihnen monatlich jeweils eine der 20 Lebensgeschichten aus dem Buch von Howard Webber vor. Übersetzt von der Heilsarmee in der Schweiz danken wir herzlich für diese Bereicherung.

„Wir glauben, dass der Herr Jesus Christus durch sein Leiden und Sterben eine Versöhnung für die ganze Welt vollbracht hat, und dass jeder, der will, gerettet werden kann.“

Kapitel 3 aus „Begegnung mit Jesus“
Nach und nach stellen wir Ihnen monatlich jeweils eine der 20 Lebensgeschichten aus dem Buch von Howard Webber vor. Übersetzt von der Heilsarmee in der Schweiz danken wir herzlich für diese Bereicherung.

Viele kennen den Sinn der kirchlichen Feiertage gar nicht mehr. Ostern gehört demzufolge den Hühnerhaltern oder der Schokoladenindustrie, Weihnachten ist als Wirtschaftsfaktor nicht mehr wegzudenken. Muttertag erfreut alle Floristen. Aber was ist eigentlich mit Pfingsten?

Save the date!
Am Donnerstagabend vor Pfingsten findet die überkonfessionelle Gebetsaktion „Gemeinsam vor Pfingsten“ statt. Es geht um das uralte Gebet der Christen: „Komm, Heiliger Geist!“ Es wird viele Möglichkeiten geben, sich persönlich, in den Korps oder lokal mit anderen Christen einzubringen und mitzubeten.

Kapitel 2 aus „Begegnung mit Jesus“
Nach und nach stellen wir Ihnen monatlich jeweils eine der 20 Lebensgeschichten aus dem Buch von Howard Webber vor. Übersetzt von der Heilsarmee in der Schweiz danken wir herzlich für diese Bereicherung.

„Wir glauben, dass unsere ersten Eltern in Sündlosigkeit erschaffen wurden, dass sie aber durch Ungehorsam ihre Reinheit und Glückseligkeit verloren haben. Durch ihren Fall sind alle Menschen Sünder geworden, völlig verderbt und mit Recht dem Zorn Gottes ausgesetzt.“