Männerwohnheim der Heilsarmee in Göppingen

Einrichtung für Menschen in Notsituationen

Unser Haus ist für Selbstversorger konzipiert und bietet 26 Einzelzimmer und eine Wohngemeinschaft für 4 Personen.
Küchen, Dusch– , Toilettenräume werden von den Bewohnern gemeinsam genutzt.

Es besteht im Wohnheim die Möglichkeit:

  • gegen Waschmarken Wäsche zu waschen
  • 1 x monatlich frische Bettwäsche zu bekommen
  • 1 x wöchentlich frisches Brot und Kuchen bei der Brotausgabe abzuholen (gefroren bei Nachfrage)
  • in der Kleiderkammer nötige Bekleidung kostenlos auszusuchen
  • Sozialstunden abzuleisten

Warum wir da sind

Es kann schnell passieren, dass man plötzlich kein Dach mehr über dem Kopf hat. Ob eine zerbrochene Beziehung, Schulden, Arbeitsverlust etc. der Grund dafür sein mag – wir helfen den Betroffenen die schwierige Zeit zu überbrücken.

Unser Motto lautet:

„Suppe, Seife, Seele“

Uns geht es darum, menschlichen Bedürfnissen auf allen Ebenen gerecht zu werden. Daran orientieren wir uns.

Alkohol und Drogengebrauch im Männerwohnheim sind nicht gestattet!