Brandenburgischer Ring 55, 03172 Guben
03561 553700

Korps Guben

Eine Gemeinde der Heilsarmee in Deutschland

Neuigkeiten – Korps Guben

McTurtle läuft nach fast zwei Jahren wieder an
McTurtle kann wieder Kindern und Erwachsenen durch Spiel und Spaß Gottes Wort weitergeben.

Die Gemeinden in Guben und Gubin vereinen sich
Die Gemeinden in Guben und Gubin vereinen sich um Gemeinschaft zu haben und Einheit zu feiern.

Herbstliche Fenster
Es wird bunt im Familiencafé

SOLA Spreewald - Sommerlager
Nach einem Jahr Pause konnten wir wieder Zelten gehen.
Während der Freizeit verbrachten die Kinder viel Zeit am Strand.

Diesen Sommer konnten wir wieder mit den Kindern an die Ostsee fahren. Wir haben viel zusammen erlebt und tolle Erfahrungen gesammelt.
Marcel Gitter wird im Korps Guben zum Soldaten eingereiht.

Marcel Gitter wurde zum Soldaten im Korps Guben eingereiht. Während einer Führerscheinmaßnahme lernte er Jesus kennen und entschied sich dazu, Heilsarmeesoldat zu werden.
Wencke Wanke war bei der Wasserschlacht ein beliebtes Ziel der Kinder.

Die Arbeit mit Kindern hat sich durch Corona zwar etwas verändert, die gute Laune ist aber geblieben.
Statt eines Ostergartens veranstaltet Korps Guben Themengottesdienste.
Robert Beckert und Lydia Günther stellen das letzte Abendmahl dar.

Der Ostergarten in einer etwas anderen Form.
Eigentlich hatte Wencke Wanke, Leiterin des Korps Guben, und ihr Team den alljährlichen Ostergarten vom 22. März bis 04. April geplant. Doch der Plan fiel ins Corona-Wasser.
Diese Dinge erhielt jedes Pärchen und sie konnten somit die Marriage Week in Guben mit Zweisamkeit bestreiten.

Die Marriage Week in Guben – Ausgehen ohne raus zu gehen
Von Montag, 08. Februar bis Sonntag, 14. Februar konnten sich die Paare der Gemeinde Guben über ein, von Lydia Günther liebevoll gepacktes Paket freuen, welches für jeden Abend der Woche eine Überraschung bereithielt.

Jemand, der als Kind durch Spenden in den Genuss von Ferienfahrten kam, spendete nun großzügig für die Besucher unseres Familiencafés. So konnten wir mit 12 Kindern, von denen die meisten noch nie am Meer oder auf einer Freizeit waren, wunderschöne Tage an der Ostsee verbringen.

In der Not werden oft die größten Ideen geboren. Und so kam Wencke Wanken vom Heilsarmee-Korps in Guben während der Corona-Krise auf den Gedanken: warum nicht in der Gemeinde ein Autokino veranstalten?

Lausitzer Rundschau
„Gubener Heilsarmee bereitet erneut ein Angebot vor, das die Ostergeschichte erlebbar macht.“

Wir wünschen allen unseren Gemeindemitgliedern und Besuchern ein gesundes neues Jahr.

Die Heilsarmee in Guben hat den Betrieb eines weiteren Jugendtreffs übernommen. Nachdem die Stadt im Frühjahr angefragt hatte, ob die Heilsarmee die Verantwortung übernehmen würde, findet nun die Wiedereröffnung des „Jugendclub Zippel“ unter ihrer Leitung statt.