Neuigkeiten – Korps Hamburg

Mit 20.000 Euro hat die „Stiftung Denkmalpflege Hamburg“ die Förderung des denkmalgeschützten Hauses der Heilsarmee in der Talstraße Hamburg zugesagt, wie die Geschäftsführerin Irina von Jagow mitteilte.
Das Gebäude der Heilsarmee in der Talstraße vor der Sanierung
Das Gebäude der Heilsarmee in der Talstraße vor der Sanierung

Für das Projekt „Küche für die Tagesstätte der Heilsarmee in St. Pauli“ spendet das Hamburger Spendenparlament 40.307 Euro. Die Heilsarmee bedankt sich für die Spende des Hamburger Spendenparlaments, welches sich insbesondere gegen Armut, Einsamkeit und Obdachlosigkeit in Hamburg einsetzt.

März & April

Finanzierung soll den Erhalt des historischen Gebäudes auf der Reeperbahn sichern.

Video-Interview
Maren Siewert, Leiterin des Jakob-Junker-Hauses, über Mundschutz, Social Distancing und wie die Heilsarmee in Hamburg ihre Arbeit an die Corona-Pandemie angepasst hat.