Herzlich willkommen!

Korps Hamburg

Mitten im berühmt berüchtigten Stadtteil St. Pauli findet man das Haus der Heilsarmee.

Zwischen Pornokinos, Sexshops, Bars und Restaurants verkündet eine Leuchtreklame "Jesus lebt".

Unser Ziel ist es, Menschen, die in St. Pauli leben, zu begegnen und zu dienen. Wir weisen unsere Nachbarschaft und die schaulustigen Touristen auf Jesus hin. Wir bauen Beziehungen zu Menschen auf und laden sie in unsere Gemeinschaft ein. Wir ermutigen sie, an Jesus zu glauben und ihm nachzufolgen.

Gemeinsam wollen wir unsere von Gott gegebenen Gaben entdecken und wéiterentwickeln.

In allem was wir tun, wollen wir Gott hier in St. Pauli die Ehre geben.

Neuigkeiten - Korps Hamburg

Prominente Unterstützung beim Charity Lunch der Heilsarmee: (v.l.n.r.) Major Achim Janowski, Frank Schätzing, Kommandeurin Marie Willermark, Reinhold Beckmann, Majorin Anette Janowski (Foto: Paul Schimweg)
Prominente Unterstützung beim Charity Lunch der Heilsarmee: (v.l.n.r.) Major Achim Janowski, Frank Schätzing, Kommandeurin Marie Willermark, Reinhold Beckmann, Majorin Anette Janowski (Foto: Paul Schimweg)

„Charity-Lunch“ in der Talstraße

Spendenaktion zur Erhaltung unseres Gebäudes in Hamburg gestartet

Ein Stück Stadtgeschichte bewahren und Stadtgesellschaft fördern – so das Mot­to eines Empfangs, bei dem wir um Spenden für die Gebäude­sanierung in der Talstraße war­ben. Mit dabei: Bestsel­lerautor Frank Schät­zing und TV-Moderator Reinhold Beckmann.

Weiterlesen

Bild 6; Fotograf: André Wirsig

St. Pauli: Umfangreiches Sanierungsprogramm

Es gehört neben der Davidswache zu den markantesten Gebäuden auf St. Pauli: das Haus der Heilsarmee in der Talstraße. Weil die Heilsarmee über die Jahre hinweg lieber in Menschen als in Baumaterial investiert hat, besteht inzwischen ein hoher Sanierungsbedarf.

Weiterlesen

Weitere Meldungen Weitere Informationen