Moin Moin!

Mitten im berühmt berüchtigten Stadtteil St. Pauli findet man das Haus der Heilsarmee. Zwischen Porno­ki­nos, Sex­shops, Bars und Res­tau­rants ver­kün­det eine Leucht­re­klame „Jesus lebt“.

Unser Ziel ist es, Menschen, die in St. Pauli leben, zu begegnen und zu dienen. Wir weisen unsere Nachbarschaft und die schaulustigen Touristen auf Jesus hin. Wir bauen Beziehungen zu Menschen auf und laden sie in unsere Gemeinschaft ein. Wir ermutigen sie, an Jesus zu glauben und ihm nachzufolgen.

Gemeinsam wollen wir unsere von Gott gegebenen Gaben entdecken und weiterentwickeln. Und, in allem, was wir tun, wollen wir Gott hier in St. Pauli die Ehre geben.

Leutnantin Anne Beinker
Kapitänin Mareike Walz
Korps Hamburg
Leutnantin Anne Beinker &
Kapitänin Mareike Walz

Liebe Gäste und Besucher,

unser Korps und das Missionsteam sind vorübergehend umgezogen.

Aufgrund der Sanierungsarbeiten unseres Gebäudes in der Talstraße, finden Sie uns im Jakob-Junker-Haus, Borsteler Chaussee 23.

Bitte beachten Sie, dass wir jedoch zum Schutz und zur Vorbeugung gegen die Ausbreitung des Coronaviruses leider alle regulären Programme der Heilsarmee Hamburg (Korps und Missionsteam) bis auf Weiteres absagen. Das schließt die Gottesdienste und alle Programme unter der Woche ein.

Und auch Kleiderspenden können wir zurzeit leider nicht annehmen.

Wir wollen trotz allem mit Ihnen verbunden bleiben!
Für Seelsorge oder auch praktische Anliegen stehen wir Ihnen gerne telefonisch,
aber auch via E-Mail zur Verfügung.

Weitere Informationen zu unseren Hilfsangeboten in der Corona-Zeit finden Sie unter:
Missionsteam Hamburg

Ehrenamtliche Mitarbeit
Ihre ehrenamtliche Unterstützung ist uns wichtig. Aufgrund der Reorganisation stehen wir Ihnen hierzu in Kürze gerne für Fragen zur Verfügung.

Telefonandachten

In Zeiten wie diesen können wir alle gute Nachrichten gebrauchen!
Deshalb stellen wir unter der Nummer 040/867503 täglich neue Kurzandachten zur Verfügung.

Eckenbrief

Liebe Freunde des Korps Hamburg,

wenn Sie den Eckenbrief in Zukunft gerne per Mail erhalten würden, füllen Sie doch einfach unser Kontaktformular aus und senden es uns zu.

Unter "Neuigkeiten Korps Hamburg" finden Sie unseren aktuellen Eckenbrief.

 

UNSERE ANGEBOTE in Hamburg

Gottesdienste

Bibelkreis

Wir bieten dezentral in verschiedenen Cafés Bibelkreise an. Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie gerne teilnehmen möchten

Lebensmittelausgabe

Gemeinsam mit dem Missionsteam bieten wir eine mobile Tafelausgabe an.

Ehrenamtliche Mitarbeit

Zur Zeit ist es leider durch Corona nicht möglich.

Frauenarbeit

Es gibt eine Frauengruppe für Teilnehmer unter und eine Gruppe für Frauen über vierzig Jahren, unter der Leitung von Kornelia Krämer und Anne Beinker.

Chor/Singen

Das Musikkorps der Heilsarmee Hamburg trifft sich, um gemeinsamen Musik machen.

Brassband

Die Brassband ist unter der Leitung von Martin Steiner.

Rotlichtarbeit

Seelsorgeangebote

Topfkollekte

Wir sind jedes Jahr an den Adventssonntagen in der Mönckebergstraße anzutreffen.

Weihnachtsfeiern/-aktionen für einsame und bedürftige Menschen

Jedes Jahr feiern wir gemeinsam Heilig Abend mit allen die nicht alleine zuhause sein möchten.

Neuigkeiten - Korps Hamburg

Mit 20.000 Euro hat die „Stiftung Denkmalpflege Hamburg“ die Förderung des denkmalgeschützten Hauses der Heilsarmee in der Talstraße Hamburg zugesagt, wie die Geschäftsführerin Irina von Jagow mitteilte.

Für das Projekt „Küche für die Tagesstätte der Heilsarmee in St. Pauli“ spendet das Hamburger Spendenparlament 40.307 Euro. Die Heilsarmee bedankt sich für die Spende des Hamburger Spendenparlaments, welches sich insbesondere gegen Armut, Einsamkeit und Obdachlosigkeit in Hamburg einsetzt.
Das Gebäude der Heilsarmee in der Talstraße vor der Sanierung

März & April

Finanzierung soll den Erhalt des historischen Gebäudes auf der Reeperbahn sichern.