„Wir sind ent­wur­zel­ten Men­schen eine Ant­wort schul­dig“

Interaktive Konferenz der Heilsarmee zur Bewältigung der weltweiten Flüchtlingskrise

Eine zweitägige Heilsarmee-Konferenz in New York befasst sich mit der Verantwortung der Kirche und der Gesellschaft gegenüber Flüchtiglingen. Alle Salutisten und Heilsarmee-Angehörige, die sich für dieses Thema interessieren, sind herzlich dazu eingeladen, online an der Tagung teilzunehmen.

Diese findet am 29. und 30 Januar 2018 statt. Sie beinhaltet Inputs von Fachleuten, Betreuerinnen und Betreuer sowie auch Theologen. „Wir sind entwurzelten Menschen eine Antwort schuldig“, lautet die Devise der Tagung, welche auf die Arbeit der Internationalen Kommission für Soziale Gerechtigkeit der Heilsarmee gründet.

An dieser Konferenz sollen die aktuellsten und wichtigsten Themen im Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise zur Sprache kommen. Die Heilsarmee und ihre Partner nehmen bei der Bewältigung der Krise eine Schlüsselfunktion ein. Sie engagieren sich darin, die Bedürfnisse der Betroffenen auf körperlichen, seelischen und geistlichen Ebene zu begegnen.

Zurück