Die Heilsarmee weltweit ...

2019

  • ist in 131 Ländern und 175 Sprachen aktiv.
  • hat 26.753 ordinierte, hauptamtliche Offiziere, 1.212.181 Heilssoldaten und 112.203 Mitarbeiter.
  • unterhält 232 Kinderheime mit 7.962 Plätzen sowie 12 Tageszentren für Straßenkinder.
  • betreut Vorschulkinder in 955 Kindergärten.
  • leitet 43 Mutter-Kind-Häuser und 67 Familienberatungszentren.
  • konnte in ihren Krankenhäusern und Fachkliniken im letzten Jahr 237.569 Patienten stationär und 1.454.233 ambulant behandeln.
  • beschäftigt 3.773 Ärzte und medizinisches Personal.
  • besuchte 234.061 Strafgefangene und half 80.124 Strafentlassenen.
  • half 165.190 Personen, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten waren.
  • leitet 43 Heime und 29 Schulen für Behinderte sowie 5 Blindenheime und 34 Blindenschulen.
  • half bei nächtlichen Notfällen (u. a. Suizidversuche) 321.254 Personen.
  • unterhält 495 Obdachlosenheime mit Platz für 29.736 Personen.
  • betreute 318.722 Personen im Seelsorge- und Beratungsdienst.
  • unterhält Schulen verschiedener Stufen, in denen 609.242 Schüler von 21.009 Lehrern unterrichtet werden.
  • unterhält[ 160 Alten- und Pflegeheime mit 11.238 Plätzen sowie 743 Seniorenwohnungen mit 4.800 Plätzen.
  • ermittelte durch ihren international arbeitenden Suchdienst im letzten Jahr in 6.291 Fällen, 2.721 der gesuchten Personen konnten gefunden werden.
  • vermittelte 72.831 Personen eine Arbeitsstelle.
  • unterhält 214 stationäre und 121 ambulante Programme für Suchtkranke (z. B. Alkoholiker) mit 16.129 bzw. 1.001 Therapieplätzen.
  • konnte bei allgemeinen Hilfseinsätzen 3.366.766 Menschen und bei Katastropheneinsätzen (Erdbeben, Überschwemmungen etc.) 703.770 Menschen helfen.
  • unterhält 1.650 Suppenküchen.
  • betreibt 2.516 Secondhandshops und 30 Recyclingzentren.
  • unterhält 33 HIV/AIDS-Vorsorge- und Schulungsprogramme für 296.641 Teilnehmer.

Diese Statistik ist enthalten im „Year Book“ 2019 (in englischer Sprache), das ausführliche aktuelle Informationen über die weltweite Arbeit der Heilsarmee enthält. Sie können das „Year Book“ zum Preis von € 10.- (+ Porto) bei der Handelsabteilung am THQ Köln bestellen.

Zurück