Hervé Cachelin

Seit 2019

Oberst Hervé Cachelin ist seit dem 1. Juli 2019 der Leiter (Territorial Commander) des Heilsarmee-Territoriums Deutschland, Litauen und Polen. Seine Frau, Oberstin Deborah Cachelin, ist seit dem gleichen Zeitpunkt die Territoriale Präsidentin für Frauenarbeit.

Die Obersten Cachelin sind beide Jahrgang 1957 und Heilsarmeeoffiziere seit 1981 bzw. 1983. Sie dienten bisher in Australien-Ost, dem Vereinigten Königreich und der Schweiz, u. a. als Korpsoffiziere, Jugendsekretäre sowie in der Offiziersausbildung. Oberstleutnant Cachelin war zudem Mitglied der Delegation, die die Arbeit der Heilsarmee in Polen eröffnete, und leitete mit einer Gruppe schweizerischer Offiziersschüler 2006 einen Einsatz in Litauen.

Anschließend arbeiteten die Oberstleutnants am IHQ: als Leiter des Internationalen Colleges für Offiziere und Zentrums für Entwicklung geistlichen Lebens bzw. Sekretärin für Entwicklung geistlichen Lebens. Seit Januar 2017 sind sie in Deutschland im Dienst, wo er zuletzt die Verantwortung als Chefsekretär (Verwaltungsdirektor) der Heilsarmee in Deutschland, Litauen und Polen trug, während sie als Territoriale Sekretärin für Erwachsenen- und Familienarbeit tätig war.

Zurück