Heilsarmee-Magazin

Das Heilsarmee-Magazin wurde eingestellt. Die letzte Ausgabe erschien im September 2019.

Anstelle dessen gibt es nun „Heilsarmee Aktuell“ – das Informationsportal für Mitglieder, Mitarbeitende und Freunde der Heilsarmee sowie den E-Mail-Newsletter, der über das Infoportal abonniert werden kann:

info.heilsarmee.de

Ein Magazin für Mitglieder, Freunde und Interessierte der Heilsarmee. Mit Meldungen und Berichten über die Heilsarmee in Deutschland, Litauen und Polen sowie weltweit, Artikeln über geistliche Themen und persönliche Berichte über das Leben im Glauben. Außerdem aktuelle Meldungen und Termine aus der christlichen Welt, Tipps und Rätsel.

Ausgaben des Heilsarmee-Magazins 2015

Trost. Zuspruch in schwierigen Zeiten

Ist Leid relativ? Für Gott ist nicht. Er nimmt jeden Kummer und jede Not ernst. Und er verspricht uns Trost. Eine besonders schöne Zusage finden wir im Buch des Propheten Jesaja (Kapitel 66, Vers 13). Dort spricht Gott: „Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet."

Weihnachten. Gott wird Mensch

„Weihnachten ist Party für Jesus.“ So lautet der Titel eines Kinderliedes von Daniel Kallauch. Und es stimmt: An Weihnachten feiern wir den Geburtstag von Jesus Christus, dem Sohn Gottes. Wenn das kein Grund ist, es so richtig krachen zu lassen!

Keine Weihnachtspost. Warum Phil Callaway nicht schreiben wollte

„Es ist nicht unser Geburtstag, den wir heute feiern“, pflegte der Vater unseres Autors Phil Callaway an Weihnachten immer zu sagen. Warum er in einem Jahr auf seinen Weihnachtsbrief verzichtete, erfahren Sie in dieser Ausgabe.

Peanuts und andere Kleinigkeiten

Charlie Browns Kindheit ist alles andere als schön. Als Hauptfigur der Comicreihe „Peanuts“ ist er der ewige Verlierer. An Weihnachten kommt ein neuer „Peanuts“-Film in die Kinos. Für uns ein Anlass, uns diese netten, kleinen Comic-Helden einmal genauer anzuschauen.

Noch mal von vorne anfangen

Ein Neustart, noch mal von vorne anfangen, es erneut versuchen, eine zweite Chance nutzen ... Wäre es nicht schön, wenn es diese Möglichkeit auch für unser Leben gäbe?

Süßes oder Saures!? Was feiert man an Halloween?

Was wird an Halloween eigentlich gefeiert? Und wie kommt es, dass dieses Gruselfest bei uns in Deutschland so populär wurde?

Gleich zweimal gerettet. Wie Dirk Hellmann neues Leben fand.

Fernöstliche Religionen haben ihren Reiz. Und sie provozieren eine Frage: Warum bin ich eigentlich Christ?

Dankbar für grenzenlose Güte. 25 Jahre Deutsche Einheit

In diesem Jahr feiern wir das Erntedankfest am 4. Oktober. Aber man muss nicht vom Dorf kommen, um dankbar zu sein. Das Gehalt auf dem Kontoauszug kann ebenso ein persönliches Erntedankfest veranlassen wie der volle Kühlschrank. Es gibt so viele Gelegenheiten, dankbar zu sein.

Aufeinander achten. Praktizierte Nächstenliebe

Die bekannte Geschichte vom barmherzigen Samariter, die Jesus im Lukasevangelium 10 erzählt, ist ein Beispiel dafür, dass wir aufeinander achten sollen: Den Nächsten wahrnehmen, seine Not und Hilfsbedürftigkeit bemerken und handeln – das ist Nächstenliebe.

Gute Worte - Wie Sie Ihre Umgebung positiv beeinflussen können

„Sorgen drücken einen Menschen nieder; ein gutes Wort richtet ihn auf“, hat der weise König Salomo erkannt (Die Bibel, Sprüche 12,25). Deshalb wollen wir in dieser Ausgabe intensiver über gute Worte nachdenken; darüber, wie man sie findet, zur Sprache bringt und so seine Umgebung positiv beeinflusst.

"Ich würde heute nicht mehr leben" Rainer Moskop nutzt seine zweite Chance

Glauben Sie nicht der Lüge, ein Mensch könne sich ab einem bestimmten Alter nicht mehr ändern. Es mag schwererfallen, aber es ist nicht unmöglich, wie Rainer Moskop beweist. Doch niemand sollte bei radikalen Kehrtwenden alleine bleiben. Ich bin daher sehr froh, dass es die Heilsarmee gibt.

Profitänzer Shaw Coleman. Balanceakt zwischen Glaube und Bühne

Die richtige Balance zu finden zwischenTun und Nichtstun, ist nicht immer leicht. Ebenso wenig wie die zwischen Beruf und Glaube. Beides möchte Shaw Coleman mit Leidenschaft leben. Er träumte schon als Jugendlicher davon, eines Tages in einem großen Ensemble zu tanzen.

Nothilfe an der Raststätte. Warum ein Sachse Lkw-Fahrer besucht

Fernfahrer werden in Deutschland mit ihren Lkws meist als lästig oder im besten Fall als notwendiges Übel auf den Straßen empfunden. Dabei leisten sie eine Knochenjob. Bernd Treffkorn und Doreen Kleemann sagten eines Tages: „Hier muss man helfen“ – und starteten die Trucker-Hilfe.

Action-Held, 75, gläubig. Wer für Chuck Norris wahre Superkräfte besitzt

Kennen Sie die Chuck-Norris-Witze? Diese sogenannten Fakten über die Superkräfte des Action-Helden („Walker, Texas Ranger“) nimmt der Schauspieler mit Humor. Lesen Sie in dieser Ausgabe mehr über ihn und auch, wie es zu einer Wende in seinem Leben kam.

Die Heilsarmee. Seit 150 Jahren unterwegs für Menschen in Not

1865 beginnt William Booth in Ost-London das Evangelium zu verkündigen: Obdachlosen, Arbeitslosen, Kriminellen – und anderen, die in den etablierten Kirchen nicht so willkommen waren. Dieselbe Liebe motiviert auch heute noch die Mitarbeiter der Heilsarmee, Menschen ohne Ansehen der Person zu helfen.

"Ich bin dankbar!"

Warum Lientje Mast trotz tödlicher Krankheit hoffen kann

Frohe Pfingsten!

An Weihnachten gedenken wir der Geburt Jesu, also der Menschwerdung Gottes, an Ostern seiner Kreuzigung und Auferstehung. Aber was war noch mal an Pfingsten?

Glückssucher auf Hawaii. Warum ein Deutscher Gott herausforderte

Alles, was er anfasst, wird zu Gold. Mit 28 Jahren ist er schon erfolgreicher Firmenbesitzer. Sein Leben ist prall gefüllt, trotzdem spürt er eine innere Leere. War das wirklich alles oder hat das Leben einen höheren Sinn? Eines Abends stellt er Gott eine konkrete Frage.

Neues Leben, neue Identität. Der harte Weg des Brian Williams

Den gängigen Werbeversprechen glaube ich nicht. Mich überzeugt eher, was mir Menschen empfehlen, denen ich vertraue, oder was ich selbst getestet oder – noch bestechender – was ich mit eigenen Augen gesehen habe. Dann sage ich: Das will ich auch! Funktioniert das auch mit dem Glauben an Gott?

Wo finde ich Erlösung? Wie Nabieu Wallace sich aufmachte, das Heil zu suchen

Glauben Sie an Gott? Vielleicht wird eine große Anzahl von Bundesbürgern diese Fragebejahen. Und wie haben Sie ihn kennengelernt? Nabieu Wallace weiß noch ziemlich genau, was ihn dazu gebraucht hat, in der Bibel zu forschen. Am Ende entschied sich der Muslim, Jesus Christus nachzufolgen.