Heilsarmee-Magazin

Das Heilsarmee-Magazin wurde eingestellt. Die letzte Ausgabe erschien im September 2019.

Anstelle dessen gibt es nun „Heilsarmee Aktuell“ – das Informationsportal für Mitglieder, Mitarbeitende und Freunde der Heilsarmee sowie den E-Mail-Newsletter, der über das Infoportal abonniert werden kann:

info.heilsarmee.de

Ein Magazin für Mitglieder, Freunde und Interessierte der Heilsarmee. Mit Meldungen und Berichten über die Heilsarmee in Deutschland, Litauen und Polen sowie weltweit, Artikeln über geistliche Themen und persönliche Berichte über das Leben im Glauben. Außerdem aktuelle Meldungen und Termine aus der christlichen Welt, Tipps und Rätsel.

Ausgaben des Heilsarmee-Magazins 2015

Die Kraft der Auferstehung

Warum lässt sich jemand ans Kreuz nageln? Und warum die Auferstehung? Hätte Gott es nicht anders machen können? Einen mächtigen König senden, der allen zeigt, wo es langgeht? Stattdessen reitet Jesus auf einem Esel in Jerusalem ein, und obendrein hat er sich den auch noch geborgt.

"Niemand ist minderwertig." Wie Monika G. nach schwerer Krankheit Menschen in der Not hilft

Freunde, die wirklich füreinander da sind. Die helfen, nach Lösungen suchen - beeindruckend. Solch ein Mensch will auch Monika aus Solingen sein. Sie kümmert sich um Menschen in Not, weil sie selbst mitleidet.

"Ich hab geheult wie ein Kind." Wie Pontus J. Back die Angst vor dem Tod besiegte

Als Jesus Christus 40 Tage lang in der Wüste fastete, tat er es für Sie und mich. Und am Ende seines Wirkens auf der Erde erbrachte Jesus das ultimative Opfer: Er gab sein Leben zur Rettung der Menschheit. Den Rockmusiker Pontus J. Back hat diese Tat verändert.

Sprachforschung. Wie ein Deutscher in Äthiopien Sprachen einfängt

Was wir reden, kann anderen Menschen helfen, sie trösten und stärken. Doch wir können Worte auch als Waffe einsetzen. Verletzend. Vernichtend.

Mehr Licht ... Ein Ehrenjahr für das unsichtbare Element

Am Anfang war unsere Welt nicht einfach nur dunkel, sondern von „einer existenzbedrohenden chaotischen Finsternis“. Doch Gott wollte Leben schaffen, in dem das Licht den Menschen zum Leben führt. Von diesem Akt und einer Lichttherapie der ganz anderen Art erzählen wir in dieser Ausgabe.

Patricia Kelly. Wie die Krankheit sie näher zu Gott brachte

Unser Hauptartikel dreht sich um die Sängerin, Songwriterin, Buchautorin und Mutter Patricia Kelly. Sie war lange Jahre Teil der legendären „The Kelly Family“. Mit 23 Jahren erkrankte sie schwer. Ihren absoluten Tiefpunkt beschreibt sie mit den Worten: „Meine Seele war leer.“ Kennen auch Sie solche Momente?

Einander annehmen. Warum wir uns gegenseitig respektieren sollen?

Ein Brauch in christlichen Kirchen ist es, zu Beginn eines neuen Jahres Kärtchen mit einem Bibelvers zu verschenken. Vorzugsweise ist es die Jahreslosung der Ökumenischen Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen. Für dieses Jahr wählte sie: „Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob."