Liebe Freunde und Mitglieder der Heilsarmee,

 „endlich ist es wieder so weit“, freuen sich die einen. „Hatten wir nicht gerade erst Weihnachten?“, fragen sich die anderen.

Advent ist es wieder geworden, der Himmlische König ist nah.

In ihm ist die Seele geborgen, bereit´ dich, denn bald ist er da.

(Heilsarmee-Liedervers)

 Wie können wir uns auf die Ankunft des Königs Jesus vorbereiten?

Zum Beispiel:

· Indem wir uns das Weihnachtsgeschehen ganz bewusst vor Augen halten und über Gottes Liebe staunen lernen.

· Indem wir Jesus ganz neu unser Herz und Leben öffnen und ihn auch regieren lassen.

· Indem wir die Weihnachtsbotschaft weitersagen und andere an dieser Freude teilhaben lassen.

Leider wissen immer weniger Menschen was Weihnachten bedeutet. Daher möchte ich uns alle ermutigen mehr darüber zu reden und auch dafür zu beten, dass diese frohe Botschaft die Herzen erreicht, und dass Gottes Liebe ganz besonders in dieser Advents– und Weihnachtszeit Veränderung in unsere Gesellschaft bringt, die immer mehr von Hass und Gleichgültigkeit geprägt ist.

Ich freue mich, Sie bei unserer Weihnachtsfeier am 4. Advent um 16:00 Uhr begrüßen zu dürfen.

Ich wünsche Ihnen von Herzen eine gesegnete Advents– und Weihnachtszeit.

Doris Trawny-Vitzthum

Leiterin der Heilsarmee in Herne