Der Borsteler Tisch

Lebensmittel für Bedürftige aus Groß Borstel und Umgebung

Der Borsteler Tisch ist eine Lebensmittelausgabe für bedürftige Menschen aus folgenden Stadtteilen:

  • Alsterdorf (PLZ: 22297, 22299, 22335, 22337)
  • Eppendorf (PLZ: 20249, 20251, 20253, 22529)
  • Fuhlsbüttel (PLZ: 22453)
  • Groß Borstel (PLZ: 22335, 22453, 22529)
  • Lokstedt (PLZ: 20255, 22527, 22529)
  • Niendorf (PLZ: 22455)
  • Winterhude (PLZ: 22301)

Öffnungszeiten

Mittwochs 13:00 - 15:00 Uhr
Neuanmeldungen nur von 14:45 bis 15:00 Uhr
(derzeit gibt es eine Warteliste)

Angebot

Parallel zur Lebensmittelausgabe bietet der Borsteler Tisch seinen Kundinnen und Kunden zu den o.g. Öffnungszeiten auch eine Kleiderkammer mit gebrauchter Kleidung an.

Einmal im Monat berät ein Rechtsanwalt die Kundinnen und Kunden ehrenamtlich in den verschiedensten juristischen Angelegenheiten.

Bitte bringen Sie bei Ihrem Besuch einen Nachweis über Ihre Bedürftigkeit (ALG II-Bescheid, Grundsicherungsbescheid, Rentenbescheid o.ä.) mit.

Kostenanteil pro Besuch:

1,- Euro für Lebensmittel, 1,- Euro für Kleiderkammer.

Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu Frau Maren Siewert unter der Telefonnummer 040/514 314 12 auf.

Wir sind der „Borsteler Tisch“

Wir, das sind derzeit 35 Frauen und Männer aus den unterschiedlichsten Bereichen: Hausfrauen, RentnerInnen, Teilzeitbeschäftigte, Schüler, angehende Studenten in Warteposition etc. im Alter von 17 bis 77 Jahren. Wir wohnen in Groß Borstel und den angrenzenden Stadtteilen. Wir, das sind u.a. auch Mitglieder der umliegenden Kirchengemeinden, Bürgervereine, wie etwa der Kommunalverein Groß Borstel, Sportvereine etc.

Alle verbindet die ldee, die so fasziniert, weil sie so einfach ist: Lebensmittel werden nicht weggeworfen, sondern an Bedürftige verteilt. Wir unterstützen einmal wöchentlich unsere Kunden.

Wir arbeiten ehrenamtlich und unentgeltlich – in unserer Freizeit und mit Begeisterung.

Rechts- und Kostenträger des Borsteler Tisches ist Die Heilsarmee in Deutschland KdöR. Auf ihrem Gelände und in ihren Räumlichkeiten des Jakob-Junker-Hauses in Hamburg-Groß Borstel befindet sich der Borsteler Tisch. Das Gesamtmanagement des Borsteler Tisches liegt bei den hauptamtlichen Mitarbeiterinnen des Jakob-Junker-Hauses.