Neuigkeiten – Jakob-Junker-Haus Männerwohnheim, Hamburg

Spannender Besuch bei uns im Männerheim

Hamburger Wochenblatt
„Etwa 75 Menschen kommen durchschnittlich zu den wöchentlichen Terminen. Damit sind wir an der Kapazitätsgrenze“, erzählt Maren Siewert, die bei der Heilsarmee beschäftigt ist, die die Lebensmittelabgabe mit Ehrenamtlichen organisiert.

Luise Schröder, Leiterin des Jakob-Junker-Hauses, gratuliert Tobias Woydack zu seiner neuen Spitzenposition als Vorstand im Diakonie-Hilfswerk

Wenn viele fleißige Hände sich regen, kommt Gutes dabei raus. Nun war es soweit: Die „Lebensmittelausgabe Groß Borstel“ für Bedürftige aus Groß Borstel und den umliegenden Stadtteilen konnte im Café Begegnung des Jakob-Junker-Hauses in Hamburg (Luise Schröder) erstmals in Betrieb gehen.

Unser langjähriger Mitarbeiter, Herr Horst Thurner, ist völlig überraschend verstorben.

Mit zwei Veranstaltungen feierte das Jakob-Junker-Haus in Hamburg (Luise Schröder) seinen 35. Geburtstag.
Hamburg, Jakob-Junker-Haus: Mit zwei Veranstaltungen feierte das Jakob-Junker-Haus in Hamburg (Luise Schröder) seinen 35. Geburtstag. Für Mitarbeiter der Wohnungslosenhilfe in Hamburg und der sozialen Dienststellen gab es einen Themennachmittag "In eigener S …

Weihnachten im Männerheim Jakob-Junker-Haus (Luise Schröder) bedeutet drei Weihnachtsfeiern für Bewohner bzw. Klienten.
Weihnachtsfeier im Jakob-Junker-Haus (Luise Schröder): Bereits zwei Tage vorher tauschen die Mitarbeiter ihre üblichen Werkzeuge wie PC oder Putzeimer mit Küchengeräten und brutzeln, schnippeln und braten, um für die Bewohner ein weihnachtliches Buffet zu krei …

Weihnachten im Jakob-Junker-Haus der Heilsarmee (Luise Schröder) bedeutet nunmehr schon im zweiten Jahr drei Weihnachtsfeiern für Bewohner bzw. Klienten.
Aufgrund der starken Nachfrage wurden die Weihnachtsfeiern für Klienten der Kontakt- und Beratungsstelle ParkIn auf zwei Tage aufgeteilt. Ein festlich geschmückter Raum, der Weihnachtsbaum und die bunten Teller auf den Tischen ließen sofort Weihnachtsstimmung …

Solidarität in besonderer Form zeigten sowohl Mitarbeiter als auch die Leiter der Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe in Hamburg.
Jakob-Junker-Haus, Hamburg: Solidarität in besonderer Form zeigten sowohl Mitarbeiter als auch die Leiter der Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe in Hamburg. Im Europäischen Jahr gegen Armut und Ausgrenzung organisierte die BAG Wohnungslosenhilfe eine bunde …