Männerheim Jakob-Junker-Haus, Hamburg

Mehr als ein Dach über dem Kopf

Das Jakob-Junker-Haus ist eine Einrichtung für wohnungslose Männer in Hamburg, Groß-Borstel.

Im Jakob-Junker-Haus bieten wir wohnungslosen Männern ein sozialpädagogisch begleitetes Wohnen, soweit sie zum Personenkreis nach §§ 67-69 SGB XII gehören.

Die Angebote richten sich an Männer ab dem 21. Lebensjahr, die

  • wohnungslos sind
  • sich in sozialen Schwierigkeiten befinden
  • ihre Lebenslage nicht allein bewältigen können
  • und ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Hamburg haben.

Neuigkeiten - Jakob-Junker-Haus Männerheim, Hamburg

„Corona-Mundschutz: Nähen gegen das Virus“

NDR

In der Corona-Krise näht Marianne Hollederer Schutzmasken, 25 Stück hat sie bereits hergestellt. Die gehen an die Helfer des Borsteler Tisches, einer Tafel-Ausgabestelle der Heilsarmee in Hamburg.

Weiterlesen

Änderungen und Einschränkungen aufgrund des Coronavirus

Angesichts der Corona-Krise haben wir nun bis auf Weiteres einige Dinge bei der Lebens­mittel­aus­gabe und Kleiderkammer an unserem „Borsteler Tisch“ umgestellt ...

Weiterlesen

Weitere Meldungen Weitere Informationen