Männerheim Jakob-Junker-Haus, Hamburg

Mehr als ein Dach über dem Kopf

Das Jakob-Junker-Haus ist eine stationäre Einrichtung für wohnungslose Menschen in Hamburg, Groß-Borstel.

Im Jakob-Junker-Haus bieten wir wohnungslosen Männern eine sozialpädagogisch betreute Unterbringung, soweit sie zum Personenkreis
nach § 53 oder §§ 67-69 SGB XII gehören.

Das Angebot richtet sich an Männer ab dem 21. Lebensjahr, die

  • wohnungslos sind
  • sich in sozialen Schwierigkeiten befinden
  • ggfs. auch psychisch erkrankt sind
  • ihre Lebenslage nicht allein bewältigen können
  • und ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Hamburg haben.

Neuigkeiten - Jakob-Junker-Haus Männerheim, Hamburg

Aktion: Weihnachtspakete für bedürftige Mitmenschen

Machen Sie mit!

Bereiten Sie den Kunden des Borsteler Tisches eine Freude, indem Sie für sie ein Weihnachtspaket packen! Der Borsteler Tisch, eine Lebensmittelausgabe für bedürftige Menschen aus der Umgebung, versorgt mehr als 160 Haushalte jede Woche mit Lebensmitteln und Kleidung.

Weiterlesen

Teilhabe am gesellschaftlichen Leben für wohnungslose Menschen

Wir möchten eine Satelliten-Anlage an unseren Wohn­con­tai­nern insta­llie­ren, damit unsere Bewohner wieder Fernsehprogramme empfangen können und dadurch Zugang zu gesellschaftlichen Themen, Unterhaltung und Informationen erhalten. Dafür benötigen wir Spenden.

Weiterlesen

Weitere Meldungen Weitere Informationen