Kinder und Jugend

Ein Arbeitsbereich der Heilsarmee in Deutschland

Neuigkeiten – Kinder und Jugend

Majorin Olga Iniutochkina, Divisionsleiterin der Heilsarmee in Moldawien, mit dem Kind einer aus der Ukraine geflüchteten Familie.
Heilsarmee-Korps in Moldawien haben ukrainische Flüchtlingsfamilien in Gemeinderäumen untergebracht.

Die Heilsarmee leistet in der Ukraine und den Nachbarländern humanitäre Hilfe für die vom Krieg betroffenen und geflüchteten Menschen. Wir versorgen Familien und Einzelpersonen mit Nahrungsmitteln, Unterkünften und Notfallseelsorge-Angeboten. Bitte unterstützen Sie diese wichtigen Einsätze.

Schweren Herzens haben wir uns dazu entschlossen, die Silvesterfreizeit an Ostern abzusagen. Die "normale" Silvesterfreizeit zum Jahresende wird hoffentlich wieder vor Ort und "in voller Besetzung" stattfinden.

Einsendeschluss verschoben auf 12. April 2022!
Das IHQ veranstaltet anlässlich des Internationalen Tags der Kinder und Jugendlichen einen inter­natio­naler Tanzwettbewerb. Die Teilnehmer(innen) sollen sich eine Choreografie zu einem vorgegebenen Lied überlegen und ein Video davon einreichen. Neuer Einsendeschluss ist der 12. April 2022.

Frühjahrssammlung Kinder und Jugend
Die Frühjahrssammlung vom 3. März bis zum 30. April gibt uns auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit, etwas Gutes zu tun. Indem wir lediglich auf ein paar uns liebgewordene Gewohnheiten für wenige Wochen verzichten, können wir die Kinder in unseren Partnerländern unterstützen. Machen auch Sie mit.

Schweren Herzens mussten wir coronabedingt die Silvesterfreizeit verschieben. Wir holen sie (in etwas veränderter Form) am Osterwochenende nach! Die SFZ zu Ostern findet in Leipzig statt. Die Anmeldeformulare sind online - weitere Informationen gibt es auf heilsarmee.de/jugend/silvesterfreizeit.

Die Kältehilfe der Heilsarmee
Frost, Nässe, eisiger Wind – und menschliche Kälte. Für Obdachlose ist die Winterzeit besonders hart, ja lebensbedrohlich. Deshalb sucht die Heilsarmee Menschen ohne Bleibe auf, um Heißgetränke, Suppe, Schlafsäcke auszuteilen und ihnen ein offenes Ohr oder eine Notunterkunft anzubieten.

Am 29. Dezember 2021 fand die Alternativveranstaltung der SFZ statt, die wegen der Coronaregelungen verschoben werden musste. Es war quasi eine SFZ in Kurzform und anscheinend trotzdem sehr gelungen. Hier ist Johuas Bericht dazu.

Schweren Herzens haben wir uns dazu entschlossen, die Silvesterfreizeit coronabedingt zu verschieben. Damit die Jugendlichen nicht ganz SFZ-los ins neue Jahr starten, planen wir für den 29.12. einen gemeinsamen Nachmittag online. Als neuen SFZ-Termin haben wir Ostern (14.-18. April 2022) im Auge.

"Ich seh dich"
Zusätzlich zum JuSoWo im Herbst kamen Anfang Juni zehn Juniorsoldat(inn)en zusammen, um sich mit dem Thema "Ich seh dich" zu beschäftigen sowie gemeinsam zu tanzen, zu singen und zu spielen. Alle haben es genossen, dem Alltag zu entfliehen und einfach zusammen Spaß zu haben - wenn auch nur online.

Am 22. Mai trafen sich junge Menschen aus ganz Deutschland mit unterschiedlichen Erfahrungen und Beziehungen zur Heilsarmee, um zu überlegen, welche ihrer Ideen und Wünsche wie und mit welchen Mitteln umsetzbar wären, damit die Heilsarmee wieder Wachstum erfahren kann, und was einfach nicht machbar ist.

Du wolltest schon immer etwas ändern in der Heilsarmee oder deiner Gemeinde und sprudelst vor Ideen? Dann bist du bei "Heute für morgen" genau richtig! Tausch dich mit anderen Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus und stell deine Ideen vor. Lasst uns gemeinsam die Gegenwart neu gestalten ...

Bei Herbie sieht es mager aus. Die von den McTurtle-Kindern über alles geliebte Schild­kröte darf aufgrund der Kontaktbeschränkun­gen seit fast einem Jahr nicht mehr regelmäßig zu den Kindern fahren - das hat sowohl für die Kinder als auch für die Finanzen der McTurtle-Arbeit weitreichende Konsequenzen.

Eine Freizeit zu Corona-Zeiten, wo quasi das ganze Land als Risikogebiet gilt und sich nur bestimmte Mengen an Leuten oder Haushalten treffen dürfen? Geht das? Oder war die ganze Vorbereitung und Vorfreude umsonst? Doch, offensichtlich geht es! Wie, davon berichten Lydia und Jonas - natürlich online!

Nach der SFZ ist vor "Play and pray". Unser neues Online-Programm für SFZler und andere Interessenten, die noch ein bisschen SFZ-Feeling haben, einen kleinen Input hören und danach zusammen spielen wollen, findet min­destens einmal im Monat statt. Erste Runde schon am Freitag, 8.1.21, ab 19 Uhr. Seid dabei!

Wegen der aktuellen Situation kann die Sil­vesterfreizeit dieses Jahr leider nicht in der geplanten Form stattfinden. Stattdessen bieten wir im gleichen Zeitraum (28.12.2020 bis 2.1.2021) ein Online-Alternativprogramm an.