Kinder und Jugend

Ein Arbeitsbereich der Heilsarmee in Deutschland
Internationaler Tag der Kinder und Jugendlichen 2022

Internationaler Tanzwettbewerb

Informationen für Teilnehmer(innen)

Dieses Jahr veranstaltet das IHQ anlässlich des Internationalen Tags der Kinder und Jugendlichen einen inter­natio­nalen Tanzwettbewerb. Wir freuen uns sehr, dass ihr euch für diesen Wettbewerb interessiert und vielleicht sogar daran teilzunehmen möchtet! Wir hoffen und beten, dass ihr durch die Teilnahme gesegnet werdet und selbst zum Segen werdet.

Hier sind einige Informationen zum Ablauf:

  1. Bildet ein Team! Findet andere Leute, die gemeinsam mit euch an diesem Wettbewerb teilnehmen wollen.
  2. Überlegt euch eine Choreografie zum vorgegebenen Lied.
  3. Nehmt eure Choreografie auf.
  4. Schickt euer Video an youthandchildren(at)salvationarmy.org (und die Einverständniserkläungen wegen der Bildrechte an tkja(at)heilsarmee.de).
  5. Einsendeschluss ist der 31. März 2022 (bzw. 1. April 00:59 Uhr deutscher Zeit).

Bei Fragen, die über die unten stehenden Informationen hinausgehen, wendet euch gerne an uns oder direkt ans IHQ.

Wer darf mitmachen?

Teilnehmen dürfen alle, die 30 Jahre alt oder jünger sind. Die Anzahl der Teilnehmer(innen) pro Team ist nicht beschränkt – es gibt keine Ober- oder Untergrenze.

Ihr müsst euch auch nicht unbedingt treffen - die Choreografie muss nicht mit allen zusammen aufgenommen werden. Wenn die Pandemiebedingungen das nicht zulassen, dürfen die Teilnehmer(innen) sie auch einzeln aufnehmen und zu einem Video zusammenschneiden.

Wegen der Bildrechte müssen alle Teilnehmer(innen) bzw. bei Minderjährigen ihre Erzie­hungs­berech­tig­ten eine Einverständniserklärung unterschreiben. Die Einverständniserklärungen werden aber nicht ans IHQ geschickt, sondern am THQ gesammelt und nur bei Bedarf zur Einsichtnahme zur Verfügung gestellt.

Wo finde ich das Lied?

Hier findet ihr das Lied für den Wettbewerb. Ihr könnt zwischen der englischen und der spanischen Version wählen (eine deutsche gibt es nicht). Ihr könnt auch den Backing Track verwenden und zu dieser Begleitung singen und tanzen!

 

Welche Vorgaben gibt es zum Video?

Nehmt euer Video bitte im Querformat in möglichst hoher Auflösung auf und achtet auf guten Ton und gute Lichtverhältnisse.

Die Choreografie muss nicht mit allen Teilnehmer(inne)n zusammen aufgenommen werden. Wenn die Pandemiebedingungen das nicht zulassen, dürft ihr auch Einzelvideos aufnehmen und sie zu einem gemeinsamen Video zusammenschneiden.

Wie reiche ich ein?

Schickt eine E-Mail mit dem Download-Link (z. B. Wetransfer, Dropbox, Google Drive) eures Videos und folgenden Informationen:

  • Name(n) des/der Teilnehmer(s)/Teilnehmerin(nen) oder der Gruppe.
  • Korps/Sonstiges, Division, Territorium
  • Titel der Choreografie
  • Kontakt-E-Mail-Adresse

Denkt daran, euer Video spätestens am 31. März 2022 um Mitternacht einzureichen (offizielle Deadline ist 31. März um 23:59 GMT, also 1. April um 00:59 Uhr deutscher Zeit).

 

Wie wird bewertet?

Die Choreografie jeder Gruppe wird von einer internationalen Jury aus fünf Mitgliedern nach folgenden Kriterien bewertet (jeweils 1 bis 5 Punkte):

  • Originalität und Kreativität
  • körperlicher Ausdruck (Übereinstimmung mit dem Text des Liedes)
  • Kleidung/Kostüme
  • Haltung und Auftreten
  • Schwierigkeit und Dynamik (wie Bewegungen, Drehungen etc.)

Alle Choreographien werden am 4. April auf YouTube veröffentlicht.

ACHTUNG: Auf Facebook findet vom 4.-19. April eine Abstimmung über die beste Choreografie statt. Stimmt gerne mit ab und sagt es weiter :-).

Wann werden die Gewinner bekanntgegeben?

Während einer Online-Veranstaltung am Samstag, den 23. April um 13 Uhr (GMT, also 14 Uhr deutscher Zeit), werden die fünf beliebtesten Choreografien erneut gezeigt und die Gewinner(innen) auf Grundlage der von der Jury verteilten Punkte und der Umfragewerte bekanntgegeben.

Dieses Verfahren kann jederzeit von der Heilsarmee geändert werden und ist nicht verhandelbar. Mit eurer Teilnahme erklärt ihr euch mit diesem Verfahren einverstanden.