Einweihung eines Soldaten in Kassel

Einweihung eines Soldaten in Kassel
kassel news

Einweihung eines Soldaten in Kassel Kassel: Franz Stossier besucht die Heilsarmee schon seit vielen Jahren. In den letzten Monaten reifte in ihm der Wunsch heran, Gott als Heilssoldat im Korps Kassel (Major Gero Roehlen) zu dienen. Nach einer Vorbereitungszeit wurde Bruder Stossier nun als Heilssoldat eingereiht. Wer ihm begegnet, spürt die Liebe Christi, die sein Leben prägt.

Deutlich wird dies auch, wenn er davon berichtet, wie Gott in sein Leben eingegriffen hat: Es war ein Missionar, der dem damals 14-Jährigen in Jugendstunden Christus nahe brachte. Im Laufe der Zeit verlor sein Glaube allerdings an Bedeutung, bis Franz in einer Freikirche in Österreich entschieden mit Jesus zu leben begann. Im Jahr 2000 lernte er seine Frau Elvira kennen, mit der er nun gemeinsam schon mehr als zehn Jahre Christus dient. Die Heilsarmee lernte Franz durch einen christlichen Freund kennen. Im Korps Kassel findet der neue Heilssoldat viele Gelegenheiten, Christus zu bezeugen: in den Versammlungen am Sonntag, im Männer- und Seniorenkreis und bei den Einsätzen in der Innenstadt. Es ist ein von Gott gewirktes Wunder, dass Menschen von Grund auf verändert werden und ein vor Liebe brennendes Herz für Christus erhalten. Franz Stossier ist dafür ein Beispiel.
Major G. Roehlen

Zurück