Fröhliche Stimmung auf der Weihnachtsfeier des Korps Köln-Süd

Viele ehrenamtliche HelferInnen machen die Weihnachtsfeiern im Korps Köln-Süd erst möglich.

Heute um 13 Uhr ist kein Platz mehr frei im Saal des Korps Köln. Zur Weihnachtsfeier kommen alle Besucher gerne und werden von Korpsleiterin Laura McLean und ihrem starken Helferteam mit einem Weihnachtsessen verwöhnt. Auch Thomas Vitte, Director Business Administration am Territorialen Hauptquartier lässt es sich nicht nehmen, die Besucher zu begrüßen und zu bewirten.

Trotz der Betriebsamkeit lassen sich die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer bei der Kaffeeausgabe nicht durch den Fotografen ablenken. Erst in der Pause darf ich ein Gruppenfoto machen. Dann geht es gleich weiter. Denn wenn die Erwachsenen den festlich geschmückten Raum verlassen, muss dieser schnell wieder hergerichtet und ein weiteres Mal aufgedeckt werden. Um 16.30 Uhr treffen Eltern und Kinder zur traditionellen Weihnachtsfeier der Heilsarmee ein.

„Wenn unsere Gäste sich wohlfühlen und ihre Sorgen für ein paar Stunden hinter sich lassen, das ist das Schönste für mich“, so Kapitänin Laura McLean. Erst am späten Abend, wenn alle Gäste versorgt sind, finden endlich die vielen Ehrenamtlichen Zeit, um sich zusammenzusetzen, zu feiern und das betriebsame Jahr zu reflektieren.

Zurück