Salierring 23, 50677 Köln

Korps Köln

Eine Gemeinde der Heilsarmee in Deutschland

Das jüngste Kind unserer Korpsoffiziere, Bennet Ilias Abraham Lindner, wird Gott geweiht.

Die Leitung dieses besonderen Gottesdienstes hatten die Majore Anette und Achim Janowski. Der Tag stand unter dem Thema des 23. Psalms, "Der Herr ist mein Hirte". So wie David als Schafhirte alles tat, damit es den anvertrauten Schafen gut geht, so sorgt unser himmlischer Vater für uns. Auf das Thema wurden wir durch eine Folge von "Shaun, das Schaf" eingestimmt.

Es ist so wichtig, dass die Kinder früh von Jesus hören und sich für ihn entscheiden können. Deshalb werden Kinder in der Heilsarmee Gott geweiht. Die Eltern versprechen dabei, ihr Kind christlich zu erziehen.

In ihrer Andacht zeigte uns Majorin Janowski ein Bild, das Kinder gemalt hatten: Jesus sitzt inmitten von vielen Kindern, die ihm gebannt zuhören. In einer Ecke stehen Erwachsene, die skeptisch schauen. – Jesus hatte eine besondere Beziehung zu Kindern, und Erwachsene müssen aufpassen, dass sie das vertrauensvolle Verhältnis der Kinder zu Jesus nicht zerstören. Die älteren haben oft Probleme damit, diesen Gott zu erfassen. Uns fehlt das kindliche Vertrauen, dass wir wirklich mit allem zu Jesus kommen können. Dabei dürfen wir wie Kinder sein und uns vertrauensvoll an unseren Herrn wenden.
Wir gingen alle gesegnet nach Hause und wünschen Bennet, seinen Eltern und Geschwistern Gottes reichen Segen für den weiteren Lebensweg.

Erika Laudien

Zurück